Dogville (2003)

Dogville
Dogville
Genre
Jahr2003
NationalitätDänemarkDänemark, SchwedenSchweden, Vereinigtes KönigreichVereinigtes Königreich, FrankreichFrankreich, DeutschlandDeutschland, NiederlandeNiederlande, NorwegenNorwegen, FinnlandFinnland, ItalienItalien
Erscheinungsdatum
Deutschland23.10.2003
Budget$10 000 000
Kinokasse
in Welt$16 804 377
Vereinigte Staaten von Amerika$1 535 286
Anderswo$14 708 967
Russland$560 124
DVD02.02.2012
Zeit02:58
MPAA RatingR
Handlung
Auf der Flucht vor der Mafia landet Grace Mulligan (Nicole Kidman) in Dogville, einem abgelegenen Bergdorf mit nicht einmal 100 Einwohnern. Der dort ansässige Schriftsteller Tom Edison (Paul Bettany) überredet sie, sich erst einmal in Dogville zu verstecken. Er hofft den anderen Einwohnern durch die Hilfsbedürftige einige überfällige Lektionen in Sachen Bürgerpflicht und über das Wesen der Gemeinschaft beibringen zu können. Widerwillig lässt sich Grace darauf ein. Was folgt, erfüllt nicht direkt Toms Erwartungen, enthüllt aber viel vom Wesen der Gemeinschaft – und den dunklen Seiten der menschlichen Natur.

Auswertung: 8.6
Stimmen: 2

Direktor

Lars von Trier
Lars von Trier

Schauspieler

Nicole Kidman
Nicole Kidman
Paul Bettany
Paul Bettany
Tom Edison
Harriet Andersson
Harriet Andersson
Gloria
Patricia Clarkson
Patricia Clarkson
Vera
Ben Gazzara
Ben Gazzara
Jack McKay
Philip Baker Hall
Philip Baker Hall
Tom Edison Sr.
Jeremy Davies
Jeremy Davies
Bill Henson

Anhänger

Kontakte
AhnlicheFilme