Drei Meter über dem Himmel (2010)

Drei Meter über dem Himmel
Tres metros sobre el cielo
Genre
Jahr2010
NationalitätSpanienSpanien
Erscheinungsdatum
Deutschland11.07.2014
Budget$0
Kinokasse
in Welt$73 328
Vereinigte Staaten von Amerika$0
Anderswo$0
Russland$73 328
DVD16.11.2011
Blu-Ray28.03.2012
Zeit02:03
Handlung
Hugo Olivera Castro, der nur „HO“ genannt werden will, wird gerade wegen Körperverletzung am Liebhaber seiner Mutter zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilt. Auf dem Rückweg ist er mit seiner Triumph Thruxton 07 unterwegs und trifft Babi Alcazar, die er mit einem billigen Spruch anmacht. Diese zeigt ihm die kalte Schulter und fährt in ihrer Limousine weg. H hat sich seit dem Tag, an dem er seine Mutter bei seinem Nachbarn erwischt hat, in einen Bad-Boy verwandelt. Er nimmt an illegalen Straßenrennen teil und misst sich mit anderen Bikern in einem Klimmzüge-Wettbewerb. Die Clique beschließen, die Party von den reichen Teenagern zu stürmen, die in der Nähe stattfindet. Dort trifft er Babi wieder, macht sie erneut an und bekommt von ihr einen Milchshake ins Gesicht. Daraufhin kommt es zu Rangeleien zwischen den Bikern und Partygästen. In dem Trouble nimmt H Babi und springt mit ihr in den Pool. Babi ist wütend und sauer, da ihr Valentino-Kleid ruiniert ist. H findet, dass sie ohne Kleid viel besser aussehen würde. Zur selben Zeit stiehlt Hs Freund Pollo Babis Freundin Katina ihr wöchentliches Taschengeld. Trotz Aufforderung weigert sich Pollo, das Geld zurückzugeben und bietet stattdessen ein Mittagessen mit ihr, dass er mit Katinas Geld bezahlen würde. Babis Ex-Freund Chico, der die Auseinandersetzung mit H mitbekommen hat, ruft die Polizei und die Biker verschwinden. Er begleitet Babi nach Hause. Auf dem Weg dorthin werden sie von H und seiner Clique verfolgt und das gemietete Auto von Chico wird angegriffen. Sie schaffen es, die Biker abzuhängen und halten an einem Parkplatz. Dort werden sie von H erneut angegriffen, der Chico eine reinhaut. Babi gerät in Panik und stoppt ein vorbeifahrendes Auto. Der Fahrer eilt Chico zur Hilfe, wird aber von H ebenfalls niedergeschlagen. Der Fahrer sowie Chico schaffen es in ihre Autos und flüchten. Babi bleibt keine andere Wahl als bei H auf dem Motorrad mitzufahren. Vor der Haustüre werden sie von Babis Mutter Rafaela abgefangen, die nicht begeistert ist, dass ihre Tochter von einem Biker auf einem Motorrad heim gebracht wurde.

Auswertung: 10
Stimmen: 1

Direktor

Fernando González Molina
Fernando González Molina

Schauspieler

Mario Casas
Mario Casas
H.
María Valverde
María Valverde
Babi
Álvaro Cervantes
Álvaro Cervantes
Pollo
Marina Salas
Marina Salas
Katina
Luis Fernández (в титрах: Lucho Fernández)
Luis Fernández (в титрах: Lucho Fernández)
El Chino
Andrea Duro
Andrea Duro
Mara
Nerea Camacho
Nerea Camacho
Daniela

Anhänger

Dieser Film Compilations
Kontakte
AhnlicheFilme