Ich bin Nummer Vier (2011)

Ich bin Nummer Vier
I Am Number Four
Genre
Jahr2011
NationalitätVereinigte Staaten von AmerikaVereinigte Staaten von Amerika
Erscheinungsdatum
Deutschland17.03.2011
Budget$60 000 000
Kinokasse
in Welt$157 013 576
Vereinigte Staaten von Amerika$55 100 437
Anderswo$94 778 000
Russland$7 135 139
DVD24.05.2011
Blu-Ray24.05.2011
Zeit01:45
MPAA RatingPG-13
Handlung
Kurz nach seiner Geburt wurde Johns (Alex Pettyfer) Heimatplanet zerstört. Nur neun Kinder überlebten die Katastrophe und wurden auf der Erde in Sicherheit gebracht. In der Gestalt eines menschlichen Kindes ist John zusammen mit seinem Beschützer Henri (Timothy Olyphant) ständig auf der Flucht. In Ich bin Nummer Vier ziehen sie unter wechselnden Identitäten von Stadt zu Stadt. Mittlerweile ist John ein junger Mann geworden. Als Henri und John sich in Paradise in Ohio niederlassen, überschlagen sich die Ereignisse. John entdeckt, dass er über übernatürliche Kräfte verfügt und zunehmend an Stärke gewinnt. Zudem verliebt er sich in die hübsche Sarah (Dianna Agron) und weigert sich, weiter zu flüchten. Die Killer sind ihm jedoch bereits auf der Spur. Sie planen, die Überlebenden in einer bestimmten Reihenfolge zu ermorden. Die ersten drei sind bereits tot. Als John in Ich bin Nummer Vier erkennt, an welcher Stelle der Todesliste er steht, beschließt er, für sein Leben zu kämpfen.

Auswertung: 8
Stimmen: 1

Direktor

D.J. Caruso
D.J. Caruso

Schauspieler

Alex Pettyfer
Alex Pettyfer
Timothy Olyphant
Timothy Olyphant
Henri
Teresa Palmer
Teresa Palmer
Number 6
Dianna Agron
Dianna Agron
Sarah
Callan McAuliffe
Callan McAuliffe
Sam
Kevin Durand
Kevin Durand
Mogadorian Commander
Jake Abel
Jake Abel
Mark

Anhänger

Kontakte
AhnlicheFilme