K-Pax - Alles ist möglich (2001)

K-Pax - Alles ist möglich
K-PAX
Genre
Jahr2001
NationalitätDeutschlandDeutschland, Vereinigte Staaten von AmerikaVereinigte Staaten von Amerika
Erscheinungsdatum
Deutschland17.10.2002
Budget$68 000 000
Kinokasse
in Welt$65 001 485
Vereinigte Staaten von Amerika$50 338 485
Anderswo$14 663 000
DVD16.10.2008
Zeit02:00
MPAA RatingPG-13
Handlung
Ein aus dem Nichts auf dem Flughafen erscheinender Mann, der sich Prot nennt, gerät wegen eine Verbrechens/Überfalls unverschuldet in Kontakt mit der Polizei. Wegen seiner Behauptung, nicht von dieser Erde zu sein und weil er keinerlei Dokumente vorweisen kann, landet er in der Psychiatrie. Prot (Kevin Spacey) ist für den Psychiater Dr. Mark Powell (Jeff Bridges) kein leichter Fall: Prot behauptet, ein Außerirdischer vom Planeten K-PAX zu sein. Dr. Powell will ihm helfen, doch schon bald gerät er in Erklärungsnot, denn Prot hat eine äußerst unnatürliche Wirkung auf die anderen Insassen.

Auswertung: 9.6
Stimmen: 2

Direktor

Iain Softley
Iain Softley

Schauspieler

Kevin Spacey
Kevin Spacey
Prot
Jeff Bridges
Jeff Bridges
Dr. Mark Powell
Mary McCormack
Mary McCormack
Rachel Powell
Alfre Woodard
Alfre Woodard
Dr. Claudia Villars
David Patrick Kelly
David Patrick Kelly
Howie
Saul Williams
Saul Williams
Ernie
Peter Gerety
Peter Gerety
Sal

Anhänger

Dieser Film Compilations
Kontakte
AhnlicheFilme