Mystic River (2003)

Mystic River
Mystic River
Genre
Jahr2003
NationalitätVereinigte Staaten von AmerikaVereinigte Staaten von Amerika, AustralienAustralien
Erscheinungsdatum
Deutschland27.11.2003
Budget$25 000 000
Kinokasse
in Welt$157 542 020
Vereinigte Staaten von Amerika$90 135 191
Anderswo$66 686 829
Russland$720 000
DVD17.06.2004
Zeit02:18
MPAA RatingR
Handlung
East Buckingham ist ein ruhiges Viertel in Boston. Bis auf Jimmy, Dave und Sean ist keiner auf der Straße. Sie spielen Hockey und erfreuen sich an ihrer Freizeit. Doch das Idyll wird schnell zerstört, als zwei Männer Dave verschleppen und mehrere Tage festhalten. Der Vorfall traumatisiert nicht nur den jungen Dave, auch die Freundschaft der drei Jungen geht daran kaputt. Viele Jahre später leben sie immer noch in Boston, ihr Kontakt ist aber spärlich: Jimmy (Sean Penn) betreibt ein kleines Geschäft und hat eine Familie gegründet, Sean (Kevin Bacon) ist bei der State Police und geschieden und Dave (Tim Robbins) hat einen Bürojob. Doch dann kommt Dave eines Abends mit blutverschmierten Händen nach Hause, und Sean erhält einen Notruf. Ein verlassenes Auto mit Blutspuren führt zur Leiche eines 18-jährigen Mädchens. Schnell wird klar, dass es sich bei der Toten um Jimmys Tochter handelt. Der Tod des Mädchens reißt Jimmy in einen emotionalen Abgrund. Auch seine Frau (Laura Linney) kann nicht begreifen, was ihnen passiert ist. Gleichzeitig untersucht Sean den Mordfall und wird dabei mit seinen alten Freunden konfrontiert. Jimmy hingegen will seine Tochter rächen und macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Täter.

Auswertung:
Sie werden die ersten sein

Direktor

Clint Eastwood
Clint Eastwood

Schauspieler

Sean Penn
Sean Penn
Jimmy Markum
Tim Robbins
Tim Robbins
Dave Boyle
Kevin Bacon
Kevin Bacon
Sean Devine
Laurence Fishburne
Laurence Fishburne
Whitey Powers
Marcia Gay Harden
Marcia Gay Harden
Celeste Boyle
Laura Linney
Laura Linney
Annabeth Markum
Kevin Chapman
Kevin Chapman
Val Savage

Anhänger

Kontakte
AhnlicheFilme