Verblendung (2011)

Verblendung
The Girl with the Dragon Tattoo
Slogan«Evil shall with evil be expelled»
Genre
Jahr2011
NationalitätVereinigte Staaten von AmerikaVereinigte Staaten von Amerika, SchwedenSchweden, NorwegenNorwegen
Erscheinungsdatum
Deutschland12.01.2012
Budget$90 000 000
Kinokasse
in Welt$244 085 059
Vereinigte Staaten von Amerika$102 515 793
Anderswo$130 101 637
Russland$11 467 629
DVD07.02.2012
Blu-Ray08.05.2012
Zeit02:33
MPAA RatingR
Handlung
Verblendung ist die US-Neuverfilmung des gleichnamigen Romans, dem ersten Teil der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson. In der US-Version nahm sich Oscar-Regisseur David Fincher (Fight Club, The Social Network) des Romans an. Im Mittelpunkt steht die Geschichte um den Enthüllungsjournalisten Mikael Blomkvist (Daniel Craig), der das Geheimnis um die verschwundene Harriet Vanger auflösen soll. Diese wurde vor vielen Jahren entführt, doch ihr Onkel Henrik Vanger erhält seitdem jedes Jahr eine getrocknete Blume zum Geburtstag: eben jenes Geschenk, das er seinerzeit auch von Harriet bekam. Gemeinsam mit seiner Hacker-Kollegin Lisbeth Salander (Rooney Mara) nimmt Mikael Blomkvist die Ermittlungen auf und kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur.

Auswertung: 4.4
Stimmen: 3

Direktor

David Fincher
David Fincher

Schauspieler

Daniel Craig
Daniel Craig
Rooney Mara
Rooney Mara
Lisbeth Salander
Christopher Plummer
Christopher Plummer
Henrik Vanger
Stellan Skarsgård
Stellan Skarsgård
Martin Vanger
Steven Berkoff
Steven Berkoff
Dirch Frode
Robin Wright
Robin Wright
Erika Berger
Yorick van Wageningen
Yorick van Wageningen
Nils Bjurman

Anhänger

Kontakte
AhnlicheFilme