Vielleicht lieber morgen (2012)

Vielleicht lieber morgen
The Perks of Being a Wallflower
Genre
Jahr2012
NationalitätVereinigte Staaten von AmerikaVereinigte Staaten von Amerika
Erscheinungsdatum
Deutschland01.11.2012
Budget$13 000 000
Kinokasse
in Welt$34 007 127
Vereinigte Staaten von Amerika$17 742 948
Anderswo$15 641 179
Russland$623 000
DVD12.02.2013
Blu-Ray12.02.2013
Zeit01:42
MPAA RatingPG-13
Handlung
Charlie (Logan Lerman) hat sich viel vorgenommen für sein erstes Jahr an der High School. Nach dem Selbstmord eines guten Freundes möchte Charlie schnell neue Freunde kennen lernen, um das Trauma verarbeiten zu können. Außerdem möchte er sein Dasein als Mauerblümchen gegen das eines beliebten Mitschülers eintauschen. Doch das ist gar nicht so einfach. So wird sein erster Freund ausgerechnet der Lehrer Bill (Paul Rudd). Doch schnell findet er auch in Sam (Emma Watson) und deren Stiefbruder Patrick (Ezra Miller, We Need to Talk About Kevin) verwandte Seelen, die ihn in ein Leben voller Erfahrungen, positiver wie negativer, einführen und ermutigen, seinem Wunsch, Schriftsteller zu werden, zu folgen.

Auswertung: 10
Stimmen: 1

Direktor

Stephen Chbosky
Stephen Chbosky

Schauspieler

Logan Lerman
Logan Lerman
Charlie
Emma Watson
Emma Watson
Sam
Ezra Miller
Ezra Miller
Patrick
Nina Dobrev
Nina Dobrev
Candace
Dylan McDermott
Dylan McDermott
Father
Kate Walsh
Kate Walsh
Mother
Paul Rudd
Paul Rudd
Mr. Anderson

Anhänger

Kontakte
AhnlicheFilme