Suche

Focus (2015)

Der erfahrene Trickbetrüger Nicky Spurgeon (Will Smith) trifft eines Tages durch Zufall auf die attraktive junge Jess Barrett (Margot Robbie). Er beschließt, sie unter seine Fittiche zu nehmen und sie in der Kunst der Täuschung und Blendung auszubilden. Jess lernt ihr Handwerk außerordentlich schnell und sie geben ein gutes und erfolgreiches Gespann ab. Als sie jedoch beginnen, romantische Gefühle füreinander zu entwickeln, können sie ihre auf Lüge und Betrug basierende Beziehung nicht fortführen. Als sie sich einige Zeit später wiedertreffen, plant Nicky gerade das Ding seines Lebens. Trotzdem kann er nicht verhindern, dass die alten Gefühle zwischen ihnen wieder alles durcheinanderbringen. Als ob dies nicht kompliziert genug wäre, drohen Nicky auch noch Jess’ neuer Verehrer sowie seine eigene ehemalige Flamme einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Chappie (2015)

Chappie (im Original gesprochen von Sharlto Copley) ist ein ausrangierter Polizeiroboter. Der Ingenieur Deon Wilson (Dev Patel) führt an ihm im Geheimen ein technisches Experiment durch. Seiner Meinung nach ist Chappie viel zu schade zum Verschrotten und außerdem das ideale Testobjekt für seine Studien. Doch dann wird Deon – und mit ihm Chappie – von Gangstern entführt. Ninja (Watkin Tudor “Ninja” Jones Jr.) und Yo-landi Vi$$er (Yolandi Visser) adoptieren Chappie in ihre dysfunktionale Verbrecher-Familie hinein und wollen ihn für illegale Zwecke missbrauchen. Und Chappie lernt nicht nur ihre Sprache schneller, als Deon lieb ist.

Tracers (2015)

Cam (Taylor Lautner) ist Fahrrad-Kurier in New York – aber nicht nur irgendeiner, sondern der momentan heißeste Typ auf zwei Rädern, den die Stadt zu bieten hat. Jedoch steht der attraktive Sonnyboy in der Schuld der örtlichen Mafia. Auf ständiger Flucht vor den Männern der organisierten Kriminalität gerät er in einen kleinen Unfall mit einer schönen Unbekannten namens Nikki (Marie Avgeropoulos). Kurz nach dem Zusammenprall ist Cam sofort über beide Ohren verknallt, wird schließlich von Nikki verführt und gerät so in die Welt des Parcour bzw. des Free Running. Der junge Kurier und seine neue Gang nutzen ihre artistischen Fähigkeiten, um gemeinsam auf Beutezüge zu gehen. Doch jede Aktion ist noch riskanter als die vorherige. Und Cams Verfolger haben nicht vergessen, dass er ihnen noch Geld schuldet…

Fast & Furious 7 (2015)

Nach den Ereignissen in "Fast & Furious 6" sinnt Deckard Shaw (Jason Statham) auf Rache für seinen Bruder Owen (Luke Evans). Er will alle aus der Crew von Dom (Vin Diesel) tot sehen: Brian (Paul Walker), Mia (Jordana Brewster), Letty (Michelle Rodriguez), Tej (Ludacris) und Roman (Tyrese Gibson). Die Bleifüße merken, wie ernst es Shaw ist, als der ihren Verbündeten, den Bundesagenten Luke Hobbs (Dwayne Johnson) ins Visier nimmt. Um ihren gefährlichen Gegner auszuschalten, gehen Dom & Co. einen Deal mit dem mysteriösen Mr. Nobody (Kurt Russell) ein, der Geheimaufträge für die Regierung erledigt. Sie sollen die Hackerin Ramsey (Nathalie Emmanuel) befreien, die entführt wurde, weil sie ein Überwachungsprogramm namens "God's Eye" entwickelt hat. Gelingt es der Gang, Ramsey zu retten, dürfen sie "God's Eye" dazu benutzen, Shaw aufzuspüren. Teil der Mission sind – wie immer – diverse halsbrecherische Aktionen mit schnellen, teuren Autos…

Run All Night (2015)

Unter dem Spitznamen "Totengräber" war er einst eine Legende in der Unterwelt, aber diese glorreichen Tage liegen lange zurück. Profi-Killer Jimmy Conlon (Liam Neeson) ist in die Jahre gekommen, seine enge Freundschaft zum Paten Shawn Maguire (Ed Harris) ein verstaubtes Relikt vergangener Tage – die aktuellen zerfließen im Alkohol. Ein verhängnisvoller Zwischenfall bringt die beiden Männer eines Tages jedoch wieder zusammen. Als Maguires Sohn Danny (Boyd Holbrook) versucht, Conlons Sohn Mike (Joel Kinnaman) zu töten, geht der alte Killer dazwischen, erschießt Danny und macht sich seinen ehemaligen Freund Maguire so zum Feind. Eine Auseinandersetzung nimmt ihren Lauf, die der Polizei nicht verborgen bleiben kann, vor allem nicht dem hartnäckigen Detective Harding (Vincent D'Onofrio). Maguire will Conlon tot sehen, vorher aber dessen Familie ausradieren. Ganz oben auf der Abschussliste steht Sohn Mike. Conlon setzt alles daran, dies zu verhindern und Mike, so gut es geht, aus allem rauszuhalten. Für ihn steht fest: Das Blut, das bald fließen wird, soll nur an seinen Händen kleben – und das Duell mit Maguire in einer Nacht entschieden sein...

Spy - Susan Cooper Undercover (2015)

Susan Cooper (Melissa McCarthy) arbeitet für die CIA. Mit besonders prekären Aufträgen hat sie allerdings eher wenig am Hut, denn sie sitzt ausschließlich hinter ihrem Schreibtisch. Schon ihre Mutter hat ihr immer eingebläut, dass sie ihre Träume besser auf Eis legen sollte und am besten nicht auffällt. Als ihr Partner (Jude Law) ausfällt und auch ein anderer Top-Agent (Jason Statham) in höchste Gefahr gerät, lässt sie ihr altes Ich hinter sich. Kurzerhand beschließt die gutgläubige Susan, sich selbst als Undercover-Agentin für die gefährlichste Mission der CIA zu melden. Denn wer ist unsichtbarer als sie? Um eine Katastrophe zu verhindern, macht sie sich auf die Suche nach einer versteckten Bombe – getarnt als alleinerziehende Mutter aus Iowa.

Der Knastcoach (2015)

Der reiche, selbstgenügsame Investmentbanker James King (Will Ferrell) hat ein bequemes Leben mit hübschen Frauen, einer Villa und Personal, das sich um Garten und Auto kümmert. Doch vom einen auf den anderen Tag verliert der Luxus all seine Bedeutung – King muss wegen Betrugs für zehn Jahre ins Gefängnis. Weil der Verurteilte bei dieser Aussicht mächtig Angst bekommt, will er seine Strafe vorbereitet antreten. Deswegen engagiert er Darnell Lewis (Kevin Hart), einen seiner Autowäscher, auf dass der ihn für das raue Knastleben abhärte. Dass Lewis überhaupt entsprechende Erfahrung hat, schließt King aus dessen schlechter Ausbildung und geringem ökonomischen Status. Vorurteile wie dieses lernt King im Laufe des folgenden, oft sehr unangenehmen Trainings zu überwinden. Und auch Lewis' Ressentiments kommen auf den Prüfstand…

The Gunman (2015)

Nach seinem Dienstaustritt möchte der ehemalige Special-Forces-Agent Jim Terrier ein normales Leben führen. Er will nicht mehr ständig in Gefahr sein, nicht mehr schießen, nicht mehr töten, sondern so viel Zeit wie möglich mit seiner großen Jugendliebe Annie verbringen. Doch die Vergangenheit holt den Elite-Soldaten, der unter posttraumatischer Belastungsstörung leidet, unbarmherzig ein: Der Ex-Agent gerät plötzlich ins Fadenkreuz seines ehemaligen Auftraggebers und ein gnadenlose, atemlose Hetzjagd über den Globus beginnt, von Afrika über London bis nach Barcelona. Getrieben von der einmaligen Chance, seine alte Liebe zurückzugewinnen, setzt Terrier alles daran, seinen Namen wieder reinzuwaschen – und er bekämpft die Organisation, für die er einst sein Leben riskierte…

Blackhat (2015)

Einst war Nicholas Hathaway (Chris Hemsworth) ein berühmter Hacker, doch schon seit mehreren Jahren sitzt er im Gefängnis. Umso größer ist der Schock, als bei einem Cyber-Angriff auf die Börse von Chicago, welche die Weltwirtschaft an den Rand des Chaos’ führt, sein alter Code benutzt wird. Auf der Suche nach dem Drahtzieher des Angriffs macht ihm das FBI ein Angebot: Er kommt auf freien Fuß, wenn er die Ermittler bei der Suche nach dem Cyber-Terroristen unterstützt. Gemeinsam mit einer Spezialeinheit aus FBI und chinesischen Spezialisten macht er sich auf eine Katz- und Maus-Jagd, die ihn von Chicago über Kuala Lumpur und Hong Kong bis nach Jakarta führt. Dabei droht ihnen die Zeit davon zu laufen, denn der Terrorist plant bereits einen Angriff, bei dem es um mehr als nur Geld geht.

Grand Budapest Hotel (2014)

Der Film spielt in der fiktiven Alpenrepublik Zubrowska. Im Grand Budapest Hotel erlebt der gebildete und legendäre Concierge Monsieur Gustave H. (Ralph Fiennes) das pulsierende Leben der Goldenen 20er hautnah mit. Er bekommt mit Zero Moustafa (Tony Revolori) bald einen neuen Lobby Boy und führt seinen jungen Protegé in die Geheimnisse seines Berufes ein. Doch dann stirbt plötzlich die betagte Madame D. (Tilda Swinton) und die um ihr Erbe geprellten Hinterbliebenen sind mit dem letzten Willen der Verstorbenen nicht so ganz einverstanden. Gemeinsam werden Gustave H. und sein ihm loyal ergebener Lobby Boy in ein Abenteuer um ein gestohlenes Renaissancegemälde, ein riesiges Familienvermögen und die geschichtlichen Umwälzungen ihrer Epoche verwickelt.

22 Jump Street (2014)

Nachdem die Neu-Polizisten Schmidt und Jenko ihren ersten Fall erfolgreich lösen konnten, sollen sie erneut als verdeckte Ermittler arbeiten. Dieses Mal wird keine Highschool infiltriert, sondern ein örtliches College. Es kommt, wie es kommen muss: Schnell sind Schmidt und Jenko von ihrer eigentlichen Arbeit abgelenkt und verlieren sich in den Verlockungen des Studentenlebens. Jenko findet Anschluss im Football-Team, während Schmidt sich in Kreisen der gehobenen Kunst zu bewegen beginnt. Diese Einflüsse lassen die beiden Cops allerdings auch an ihrer Partnerschaft zweifeln. Gelingt es den beiden dennoch, sich zusammenzuraufen, ihren Fall zu lösen und endlich erwachsen zu werden? Oder bleibt ihre Freundschaft zwischen den Partys und Schießereien auf der Strecke?

Big Eyes (2014)

Margaret ist eine Künstlerin, deren Werke, auf denen stets Kinder mit übergroßen Augen zu sehen sind, hohen Wiedererkennungswert haben. Dennoch bleiben ihr Anerkennung und Erfolg zunächst verwehrt, selbst als sie in den 1950er Jahren ihr Glück in der großen Stadt versucht. Als sie dort allerdings den charmanten Walter kennen und lieben lernt und wenig später sogar heiratet, ändert sich alles schlagartig. Da Walter den Grund für das Desinteresse an Margarets Kunst darin sieht, dass sie eine Frau ist, hat er eine zündende Idee. Anstatt Margaret als Künstlerin vorzustellen, behauptet er einfach, er hätte die Bilder gemalt. Und tatsächlich lässt der durchschlagende Erfolg daraufhin nicht lange auf sich warten. Um die Gemälde entsteht ein regelrechter Kult, der für Margaret die Grundlage eines bisher ungekannten Reichtums bildet. Doch je mehr Bilder verkauft werden, desto unwohler fühlt sie sich mit der Lüge und der Tatsache, dass ihr Mann den ganzen Ruhm für ihre Arbeit einheimst...

The Onion Field (2014)

The Onion Field: Thriller um Polizistenmörder und Schuldtrauma.

What the Fuck heißt Redirected? (2014)

Für Michael sollte es eigentlich ein besonders schöner Tag werden, hatte er doch geplant, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Doch als ihn seine drei Freunde John, Ben und Tim zu einem Auflug mitnehmen, nimmt das Unheil seinen Lauf. Denn plötzlich soll er den Dreien als Fluchtwagenfahrer bei einem Überfall auf ein Gangster-Casino zur Seite stehen. Es gelingt den Möchtegern-Räubern zwar das gewünschte Geld zu erbeuten, doch bei der Flucht nach Malaysia wird ihr Flug wegen eines Vulkanausbruchs nach Litauen umgeleitet. Ehe Michael weiß, was wirklich los ist, wacht er schließlich blutüberströmt in einem Hotelzimmer in Litauen auf. Von seinen Freunden fehlt jede Spur. Und so muss er sich nicht nur auf die Suche nach ihnen machen, sondern sich auch mit den beklauten Killern um den aufbrausenden "Golden Pole", billigem Bier, Prostituierten, korrupten Cops und der litauischen Mafia herumschlagen.

The Equalizer (2014)

McCall (Denzel Washington) hat seiner Vergangenheit eigentlich den Rücken gekehrt. Um seinem Leben als Undercover-Agent in einem Spezialkommando zu entkommen, musste er sogar seinen eigenen Tod vortäuschen. Jetzt lebt er zurückgezogen in Boston, doch aus seinem geplanten Ruhestand wird nichts. Als gewalttätige russische Gangster das Leben der jungen Prostituierte Teri (Chloë Grace Moretz) bedrohen, ist für den gläubigen Christen der Drang zur Gerechtigkeit stärker als die Angst. Er beschließt, sich an jenen zu rächen, die sich die Hilflosen der Gesellschaft als Opfer suchen. Als Equalizer will der das Gleichgewicht für jene wiederherstellen, die sich allein nicht wehren können.

The Drop - Bargeld (2014)

Der Barkeeper und ehemalige Kriminelle Bob Saginowski versucht, seinen Kopf irgendwie über Wasser zu halten. Die Bar, die er zusammen mit seinem Cousin Marv in einem Brennpunkt Brooklyns betreibt, ist regelmäßiger Anlaufpunkt für Gangster des Viertels und wird auch als Möglichkeit zur Geldwäsche missbraucht. So richtig kompliziert wird der Alltag für Saginowski und seine Freundin Nadia aber erst, als sie einen verwundeten Pitbull-Welpen in einer Mülltonne finden und bei sich aufnehmen und wenig später die Bar von Gangstern ausgeraubt wird. Sofort verlangt die örtliche Unterwelt ihr Geld zurück, egal wie. Bob und Marv müssen sich auf ihre Qualitäten aus scheinbar längst geschlossenen Kapiteln ihres Lebens verlassen und mit harten Bandagen die Räuber aufspüren.

Need for Speed (2014)

Need for Speed ist die Adaption der gleichnamigen Videospielreihe von Electronic Arts. Der Film beruht nicht auf einem konkreten Spiel des Autorenn-Franchises. Die rasante Need for Speed-Verfilmung ist als Hommage an die Autofilme der 1960er und 1970er gedacht, soll der Videospielreihe jedoch treu bleiben. In der Hauptrolle ist Aaron Paul (Breaking Bad) zu sehen. Er spielt den frisch aus dem Gefängnis entlassenen Mechaniker und Muscle Car-Fan Tobey Marshall, der an illegalen Straßenrennen teilnimmt. Er will sich an seinem ehemaligen Werkstattpartner Dino Brewster (Dominic Cooper) rächen, der Tobey einen Mord anhängte. Als der mittlerweile sehr erfolgreiche Dino von dem Racheplan erfährt, setzt er noch vor Rennbeginn ein Kopfgeld auf Tobey aus.

3 Days to Kill (2014)

Secret Service-Agent Ethan Runner ist nicht mehr der Jüngste, dazu noch schwer krank und will mehr Zeit für seine Frau und seine Tochter haben. Diese hatten unter seiner Arbeit und seiner permanenten Abwesenheit sehr gelitten. Eine ominöse Agentin bittet ihn jedoch um die Erfüllung eines letzten Auftrages und bietet ihm die Injektion eines Mittels an, welches sein Leben verlängern kann. Runner willigt ein und macht sich, trotz schwerer Halluzinationen die das Wunder-Medikament mit sich bringt, an die Arbeit.

The Raid 2 (2014)

Erneut muss sich Rama durch Scharen von Gegnern prügeln. Nachdem er die Razzia auf ein mit Gangstern gefülltes Hochhaus überlebte - im Gegensatz zu vielen anderen Anwesenden -, wartet gleich die nächste Herausforderung auf ihn: Rama soll seine Verhaftung provozieren, um im Gefängnis undercover Kontakte zum Gangster-Sprössling Uco zu knüpfen. Über dem soll sich Rama Zugang zum mächtigen Syndikat von dessen Vater Bangun verschaffen. Und als er nach zwei Jahren Haft endlich aus dem Knast kommt, schafft es der verdeckt ermittelnde Cop tatsächlich, eine wichtige Position in Banguns Verbrecherorganisation zu ergattern. Dieser erste Erfolg und alle weiteren Fortschritte werden für den jungen Familienvater Rama jedoch von der ständigen Angst überdeckt, als Polizeispitzel entlarvt zu werden...

True Detective (2014)

Im Jahr 1995 werden die Detectives Rust Cohle (Matthew McConaughey) und Martin Hart (Woody Harrelson) zu einem Mordfall gerufen. Sie arbeiten erst seit Kurzem zusammen und aufgrund ihrer unterschiedlichen bis gegensätzlichen Persönlichkeiten entstehen schon bald Spannungen zwischen den zwei Männern. Schnell finden sie heraus, dass es sich bei dem Täter um einen rituellen Serienmörder handelt. 17 Jahre später wird ihr Fall noch einmal aufgerollt und die Detectives werden zur Befragung herangezogen. In getrennten Räumen erzählen die beiden Polizisten erneut ihre Geschichte. Es folgt die Reflexion der Vergangenheit und diese birgt mehr erschreckende Ereignisse, als sich Cohle und Hart eingestehen wollen. Während alte Wunden wieder aufreißen, wird klar, dass auch auf der Seite des Gesetzes so einige düstere Gestalten zu finden sind. Es beginnt eine Odyssee in die Tiefen der menschlichen Abgründe und am Ende der Straße erwartet beide Männer das Grauen ihrer Vergangenheit in Louisiana.

Robocop (2014)

Der multinationale Megakonzern OmniCorp besitzt im Jahr 2028 die globale Vormachtstellung auf dem Markt für Robotertechnologie. Mit dem Verkauf seiner weltweit eingesetzten Drohnen erwirtschaftet der Konzern gigantische Gewinne. Zur gleichen Zeit versucht der idealistische Polizist Alex Murphy (Joel Kinnaman), die ausufernde Kriminalität in seiner Heimatstadt Detroit zu bekämpfen. Bei einem Anschlag wird er so schwer verletzt, dass seine Überlebenschancen gegen Null tendieren. Raymond Sellars (Michael Keaton) von OmniCorp nutzt die Gelegenheit, um an Murphy die nächste Stufe seiner Robotertechnologie auszuprobieren: Der Wissenschaftler Dr. Dennett Norton (Gary Oldman) soll aus Alex den Prototyp eines neuen Überpolizisten machen - halb Mensch, halb Roboter. Nahezu unverwundbar und aus der Ferne kontrollierbar wird "RoboCop" auf die Straßen geschickt. Alex' Frau Ellen (Abbie Cornish) weiß nicht, wie sie mit der neuen Situation umgehen soll, denn wieviel von ihrem Ehemann steckt tatsächlich noch in RoboCop?

Der Richter - Recht oder Ehre (2014)

Als der Großstadtanwalt Hank Palmer (Robert Downey Jr.) vom Tod seiner Mutter erfährt, ist er schockiert und reist sofort in seine Heimat. In der bürgerlichen Kleinstadt muss er feststellen, dass sich seit seinem Abschied vor 20 Jahren einiges verändert hat. Sein Vater (Robert Duvall), zu dem Hank kein besonders gutes Verhältnis hat und selbst Richter ist, ist der Hauptverdächtige eines Tötungsdeliktes. Sein Sohn kann diese Anschuldigungen nicht akzeptieren und übernimmt die Verteidigung seines Vaters vor Gericht. Dabei findet er weitaus mehr heraus, als ihm lieb ist.

The November Man (2014)

Top-Agent Peter Devereaux, Code-Name "November Man", hat sich nach seinem letzten Fall in den verdienten Ruhestand in die Schweiz begeben. Doch das Idyll währt nicht lange: Peters ehemaliger Chef beordert seinen besten Mann zurück in den Dienst, denn wie es scheint, wurde der CIA von einem Maulwurf infiltriert. Peter soll die Zeugin Alice Fournier beschützen und den Komplott aufdecken, dessen Zielscheibe auch sein eigenes Leben ist - ein Killer wurde auf den Agenten angesetzt. Als Peter entdeckt, dass auch sein ehemaliger Schützling David Mason in die Affäre verwickelt zu sein scheint und womöglich dem russischen Geheimdienst angehört, gibt es für den Spion kaum noch Anhaltspunkte, wem er trauen kann und wem nicht: Er muss auf eigene Faust ermitteln.

Sin City 2: A Dame To Kill For (2014)

Und wieder bricht die Nacht an in Basin City, so schwarz und undurchdringlich, dass sich nur die Mutigsten auf die Straße trauen. Eine heiße Nacht, trocken, ohne Wind - genau richtig, um verschwitzte, geheime Dinge zu tun. Dwight muss daran denken, was er alles verbockt hat und was er dafür geben würde, noch einmal von vorne anfangen zu können, endlich der grauen, betäubenden Hölle zu entfliehen, die sich sein Leben nennt. Dann tritt seine schöne Ex-Freundin Ava auf den Plan. Sie brach ihm einst das Herz, als sie mit einem Anderen verschwand. Nun bittet sie ausgerechnet ihn um Hilfe. Ihr Ehemann Damien Lord misshandelt sie brutal, lässt sie durch seinen skrupellosen Chauffeur Manute überwachen. Einer so schönen Frau kann Dwight keinen Wunsch abschlagen und will ihr helfen. Doch in dieser Sünden-Stadt kann man niemandem vertrauen, nicht einmal einer schönen Dame in Not…

Einer nach dem anderen (2014)

Einer nach dem anderen: Tiefschwarze Actionkomödie um einen Schweden, der auf blutigen Rachefeldzug geht.

Let's Be Cops - Die Party Bullen (2014)

Die beiden Kumpels Ryan (Jake Johnson) und Justin (Damon Wayans Jr.) schlagen sich als Schauspieler eher schlecht als recht durchs Leben. Eines Tages verkleiden sie sich für eine Kostümparty als Polizisten und stellen zu ihrem Erstaunen fest, dass sie für echte Cops gehalten werden. Plötzlich werden sie von Jugendlichen gefürchtet, von Frauen verehrt und von Männern respektiert. Kein Wunder also, dass sie Gefallen an ihrem neuen Job finden. Sie beschließen, die Kostüme noch etwas länger zu tragen und um einen Polizeiwagen zu ergänzen. Allerdings geraten die falschen Cops in ein Netz zwischen russischen Gangstern und unsauberen Polizisten und sie müssen beweisen, wie viel echter Cop in ihnen steckt.

Fargo (2014)

In Anlehnung an den gleichnamigen Hit der Coen-Brüder werden in dieser Serie mehrere skurrile Bewohner des US-Bundesstaates Minnesota in „reale“ Verbrechen verwickelt.

A Most Wanted Man (2014)

Issa Karpov schlägt sich illegal nach Hamburg durch. Zuflucht findet der russisch-stämmige Tschetschene in der islamischen Gemeinde der Hansestadt. Doch nach einiger Zeit fällt der mysteriöse Gast zunehmend auf. Schließlich verdichten sich die Intrigen um seine Person, in die immer mehr Leute mit hineingezogen werden, darunter der zwielichtige britische Privatbankier Tommy Brue und die junge Rechtsanwältin Annabel Richter, die Karpov ihre Hilfe anbietet. Auch der Leiter einer geheimen deutschen Spionageeinheit, Günther Bachmann, hat bereits ein Auge auf Karpov geworfen und beobachtet akribisch alle Vorkommnisse. Langsam stellt sich heraus, dass die Tragweite viel größer ausfällt als gedacht und die Uhr bereits tickt…

Legends (2014)

Die Serie handelt vom FBI-Agenten Martin Odum, der für die Deep Cover Operations Task Force des FBI arbeitet und die unglaublich gut entwickelte Fähigkeit besitzt, sich je nach Auftrag in eine andere Person zu verwandeln. Seine eigene Identität wird jedoch kompromittiert, als ihm ein mysteriöser Fremder nahelegt, dass er nicht der ist, der er zu sein glaubt.

Cold in July (2014)

Texas in den 1980er Jahren. Das friedliche Leben des Ehepaars Richard und Ann Dane ändert sich schlagartig, als Richard eines Nachts einen Einbrecher aus Notwehr tötet. Danach wird der Familienvater nicht nur von Schuldgefühlen geplagt, sondern auch mit Russel, dem Vater des Getöteten, konfrontiert. Dieser entpuppt sich als gewaltverherrlichender Ex-Sträfling und sinnt auf Rache, die sich in einer alttestamentarischen Auffassung von Gerechtigkeit zu äußern droht. Um seinen eigenen Sohn zu beschützen, tut sich Richard deshalb mit dem eigenwilligen Gesetzeshüter Jim Bob Luke zusammen. Als sich herausstellt, dass Russel jedoch gar nicht der Vater des Verstorbenen ist, wittert Richard ein Komplott und versucht, die dunkle Wahrheit ans Licht zu bringen.

Kontakte
AhnlicheFilme