Die besten Filme - CIA Agent

Liste der besten Filme über die CIA, die von Besuchern unserer Website ausgewählt: Safe House, Act of Valor, Das gibt Ärger, From Paris with Love, R.E.D. - Älter, härter, besser, Salt, Die Bourne Identität, Spy Game - Der finale Countdown, Mission: Impossible
Safe House (2012)

„Mit mir kann man das ja machen“, muss sich Agent Matt Weston (Ryan Reynolds) denken, nachdem er damit beauftragt wurde, die Insassen des sogenannten Safe House zu betreuen. Hier werden unter anderem Zeugen untergebracht, bevor sie vor Gericht aussagen. Für einen jungen CIA-Agenten also alles andere als aufregend und nicht gerade das, was man sich unter dem Job vorgestellt hat. Das ändert sich allerdings schlagartig, als kein geringerer als Tobin Frost (Denzel Washington) ins Safe House kommt. Frost ist ein ehemaliger CIA-Agent und er war einer der besten. Dann wechselte er die Fronten. Als möglicher Kronzeuge ist er für die Regierung äußerst wertvoll. Das wissen auch Frosts Auftraggeber. Kurzerhand dringen sie ins Safe House ein, und nur kanpp entkommen Weston und Frost. Da die Gangster nur Frost wollen, gilt Weston als entbehrlich. Auf ihrer Flucht und Suche nach einer neuen, sichereren Zuflucht, muss sich Weston wohl oder übel mit Frost verbünden und bekommt dabei mehr Action als ihm lieb ist und Gelegenheit, sich zu beweisen.

Act of Valor (2012)

Eine Gruppe von Navy Seals muss eine Balance zwischen ihrer Verpflichtung gegenüber ihres Landes, ihres Teams, aber auch ihrer Familien finden, die in der Heimat auf sie warten. Im Auftrag der Regierung begeben sie sich auf eine Mission nach Costa Rica, wo die CIA-Agentin Morales dem Drogenschmuggler Christo in die Hände gefallen ist. Als sie dabei einen perfide geplanten Terroranschlag gegen die Vereinigten Staaten aufdecken, der sich über mehrere Kontinente erstreckt, werden sie auf eine weltweite Fahndung nach dem Drahtzieher Abu Shabal gesandt. Um Millionen Amerikaner vor dem sicheren Tod zu retten, müssen die Navy Seals ihr Leben riskieren und ein internationales Terrorkomplott vereiteln.

Das gibt Ärger (2012)

Nachdem ein Einsatz in Hong-Kong gründlich in die Hose gegangen ist, werden die beiden besten Freunde und Top-Agenten der CIA Tuck (Tom Hardy) und FDR (Chris Pine) in den Innendienst verbannt. Beiden schmeckt die spannungsarme Einöde des Büroalltags überhaupt gar nicht. Rettung vor der Langeweile scheint sich immerhin für den breitschultrigen, aber gleichwohl grund-sympathischen Tuck zu entwickeln als er in einem Chat die wunderschöne Lauren (Reese Witherspoon) kennenlernt. Die ist schon seit Ewigkeiten Single und auf der Suche nach einem neuen Freund. Kompliziert wird es allerdings, als sich herausstellt, dass auch FDR die Bekanntschaft Laurens gemacht hat und ebenfalls gehobenes Interesse an der charismatischen Blondine hat. Die beiden Freunde beschließen, einen Wettkampf um das Herz der Dame zu veranstalten. Dabei geloben sie sich zwar gegenseitig Fairness, aber wenn man die CIA zur Unterstützung hat, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, dem Rivalen eins auszuwischen… Als jedoch der Top-Verbrecher Karl Heinrich (Til Schweiger) auftaucht, und seinen in Hong-Kong von FDR und Tuck getöteten Bruder rächen will, müssen sie das Balzverhalten dringend beiseitelegen, um den Gegner auszuschalten.

From Paris with Love (2010)

Der junge CIA-Agent James Resse (Jonathan Rhys Meyers) führt ein relativ unaufgeregtes Leben als Assistent des US-Botschafters in Paris. Insgeheim träumt der ehrgeizige Bürokrat jedoch von mehr Action als Geheimagent. Eines Tages scheint sein Wunsch tatsächlich in Erfüllung zu gehen, als er den CIA-Agenten Charlie Wax (John Travolta) bei einem Spezialeinsatz an der Seine unterstützen soll. Doch Charlie ist alles andere als ein umgänglicher Zeitgenosse. Er ist draufgängerisch, ungehobelt und hält nicht viel von konventionellen Ermittlungsmethoden. Als dann auch noch James' Freundin Caroline (Kasia Smutniak) in den zunehmend brisanten Fall verwickelt wird, scheint sich der Traum vom spannenden Agentenalltag in einen wahren Albtraum zu verwandeln. Nur wenn es James und Charlie gelingt zusammenzuarbeiten, können sie die Stadt vor einer Katastrophe retten.

R.E.D. - Älter, härter, besser (2010)

Frank Moses (Bruce Willis) langweilt sein Ruhestand fürchterlich. Der Rentner sehnt sich nach Abwechslung, nach einer Aufgabe und nach einem gelegentlichen Auftragsmord, denn Frank arbeitete vor seinem Ruhestand als CIA-Agent. Nun hat sein ehemaliger Auftraggeber entschieden, dass Frank und andere CIA-Rentner (R.E.D. steht für retired extremely dangerous) mit ihrem Insider-Wissen eine Gefahr darstellen und ausgeschaltet werden müssen. Diese durchaus willkommene Abwechslung bringt Frank dazu, dass alte Team um Joe (Morgan Freeman), Marvin (John Malkovich) und Victoria (Helen Mirren) wieder zusammenzutrommeln. Es gilt eine Verschwörung innerhalb der Regierung aufzudecken, ein Killerkomando am Erfolg seiner Arbeit zu hindern und bei all dem nicht die Zahnprothese zu verlieren.

Salt (2010)

Evelyn Salt (Angelina Jolie) ist eine loyale und außergewöhnlich fähige CIA-Agentin, die für ihr Land schon alles gegeben hat. Als sie von einem Informanten bezichtigt wird, eine russische Topspionin zu sein, bricht sprichwörtlich die Hölle los: Die kampferprobte Agentin versucht herauszufinden, wer hinter der Verleumdung steckt und Gott gnade dem, der sich ihr in die Quere stellt. Ihr auf den Fersen sind dabei ehemalige Freunde und Kollegen (u.a. Liev Schreiber und Chiwetel Ejiofor, bekannt aus 2012), denen sie nur mit Hilfe ihrer langjährigen Erfahrung als verdeckte Ermittlerin stets einen Schritt voraus bleibt. Dabei gerät nicht nur ihr eigenes, sondern auch das Leben ihres Mannes in die Schusslinie. Wird es Salt schaffen, sich von den Vorwürfen rein zu waschen? Und überhaupt: ist Evelyn Salt wirklich die, für die sie sich ausgibt?

Die Bourne Identität (2002)

Als Jason Bourne (Matt Damon) von einem Fischer aus dem Mittelmeer gezogen wird, kann sich der von Schusswunden übersäte Mann an nichts mehr erinnern. Auf der Suche nach seiner wahren Identität muss Bourne feststellen, dass er für die CIA gearbeitet hat. Doch seine ehemaliger Arbeitgeber hat bereits Killer auf ihn angesetzt. Nur mit Hilfe der jungen Deutschen Marie (Franka Potente) gelingt Bourne die Flucht nach Paris. Doch auch dort warten schon die Häscher, die der skrupellose CIA-Chef auf seinen einst besten Mitarbeiter ansetzt. Bourne muss alle Register seines Könnens ziehen, wenn er überleben will.

Spy Game - Der finale Countdown (2001)

Eigentlich deutet alles darauf hin, dass Nathan Muir (Robert Redford) einen ruhigen Tag verleben wird. Denn heute verlässt er die CIA nach vielen Jahren und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Doch als sein Protegé Tom Bishop (Brad Pitt) bei einer Mission in China in Gefangenschaft gerät und weniger als 24 Stunden von seiner Hinrichtung entfernt ist, wird es auch für Muir ein langer Tag. Seine Vorgesetzten verlangen Informationen über den jungen Agenten, der erst durch Muir zur CIA gekommen ist und von ihm alle Tricks gelernt hat. Statt also den letzten Tag in seinem Büro sitzend zu verbringen, muss Muir seine Geschichte mit Bishop in allen Details offenlegen. Allerdings ist ihm bekannt, wie mit einer solchen Situation umgegangen wird: Aufgeflogene Agenten werden verleumdet, um dem Geheimdienst und den Vereinigten Staaten Probleme zu ersparen. Muir ist aber nicht bereit, seinen Freund und Schüler im Stich zu lassen und versucht auf eigene Faust und gegen die Vorschriften, Bishop zu retten.

Mission: Impossible (1996)

Ein Verräter der CIA ist im Besitz der einen Hälfte der NOC-Liste. Beide Teile zusammen gefügt, gibt die Liste alle Identitäten der verdeckt arbeitenden Agenten preis. Besagter Verräter will nun die andere Hälfte der NOC-Liste aus Prag stehlen. Das IMF beauftragt das Team unter der Führung von Jim Phelps (Jon Voight) und Ethan Hunt (Tom Cruise) den Diebstahl zu verhindern und die Hintermänner zu enttarnen. Bei der Mission geht alles fürchterlich schief und beinahe alle Agenten kommen ums Leben. Nur Ethan Hunt kann entkommen. Wenig später trifft er sich mit seinem Auftraggeber Eugene Kittridge (Henry Czerny). Dieser erzählt ihm, dass der ganze Auftrag nur dafür da war, um einen Maulwurf zu enttarnen. Hunt wird klar, dass der Verdacht schnell auf ihn fallen könnte, weil er der einzige Überlebende ist. Kurzerhand flieht er und taucht unter. Nun gilt es seinen guten Namen wiederherzustellen. Zusammen mit den Ex-Agenten Luther Stickell (Ving Rhames) und Franz Krieger (Jean Reno) begibt er sich auf eine gefährliche Jagd nach dem wahren Maulwurf.

Kontakte
AhnlicheFilme