Die besten Filme - Dschungel

Liste der besten Filme über den Dschungel, ausgewählt von den Besuchern unserer Website: The Jungle Book, Die versunkene Stadt Z, Jurassic World, Predators, Anacondas - Die Jagd nach der Blutorchidee, Cast Away - Verschollen, Das Dschungelbuch - Die Abenteuer des Mowgli, Das Dschungelbuch
The Jungle Book (2016)

Der junge Mogli ist nach einem Zwischenfall von seiner Familie getrennt und von nun an alleine im indischen Dschungel unterwegs. Er findet jedoch schon bald Zuflucht bei der Wolfsmutter Rakcha, die ihn als einer seiner Kinder aufzieht. Allerdings hat es der Tiger Schir Khan auf ihn abgesehen und Mogli bringt das Wolfsrudel unfreiwilig in Gefahr. Als er letztendlich von den Wölfen verstoßen wird, nehmen sich der Bär Balu und der Panther Baghira seiner an. Gemeinsam machen sie sich auf, Mogli zurück zu den Menschen zu bringen. Auf dem Weg durch den Dschungel bekommen sie es aber mit allerhand Gefahren zu tun, so auch der hinterhältigen Schlange Kaa und allen voran der Tiger Schir Khan, der immer noch hinter dem Menschenjungen her ist...

Die versunkene Stadt Z (2016)

Percy Fawcett ist Offizier der britischen Armee, wo er jedoch aufgrund seiner Herkunft keine Chancen auf eine große Karriere hat. Da kommt ihm ein Auftrag der Royal Society gerade recht, in deren Namen er in Südamerika Karten des damals noch unbekannten Gebietes erstellen soll. Bei seiner langwierigen und strapaziösen Expedition in den lebensfeindlichen Dschungel am Amazonas stößt er durch Zufall auf Spuren einer offenbar ausgestorbenen Zivilisation, von der noch niemand berichtet hat, und ist bald überzeugt von der Existenz einer verschollenen Stadt, die er „Z“ tauft. Doch als er nach Hause zurückkehrt, glaubt ihm niemand und sein Fund wird als Gehirngespinst verschrien. Gezwungen Beweise für seine Behauptungen zu finden, bricht Fawcett erneut in den Dschungel Brasiliens auf, begleitet von seinem mittlerweile erwachsenen Sohn Brian

Jurassic World (2015)

Der Traum von John Hammond ist in Erfüllung gegangen: Der Jurassic Park, ein Themenpark mit echten Dinosauriern, ist Realität. Bereits seit einigen Jahren zieht er auf der Isla Nublar jährlich 10 Millionen Besucher an. Eine besondere Attraktion ist die Lagune, in der Unterwasser-Saurier durch dicke Glasscheiben zu beobachten sind und bei Shows sogar Tricks für die Besucher aufführen. Selbst die größten Bedrohungen aus der Frühzeit des Parks – die Velociraptoren und der T-Rex – wurden vom Verhaltensforscher Owen (Chris Pratt) untersucht. Dank seiner Analysen scheint sich das Verhältnis zwischen Menschen und Tieren zu stabilisieren. Alles scheint sicher im Park, doch die Ruhe täuscht. Denn in den Wäldern lauert ein neuer, bisher unbekannter Saurier. Er stammt aus den Gen-Laboren des Parks, in denen die Forscher eine lückenhafte DNA mit Elementen anderer Saurier kombiniert haben. Das Ergebnis ist schockierend. Nur eines ist sicher: Er ist höchst gefährlich und droht, den friedlichen Park erneut in ein grauenvolles Schlachtfeld zu verwandeln.

Predators (2010)

Eine aus allen Ländern der Welt zusammengewürfelte Truppe skrupelloser Elite-Soldaten und Killer wird im Dschungel eines unbekannten Planetens ausgesetzt. Keiner weiß, wie er dort gelandet ist, aber alle merken schnell, dass sie nicht zum Spaß dort sind: Blutrünstige außerirdische Predators machen die Jäger zu Gejagten und eliminieren einen menschlichen Eindringling nach dem anderen. Wollen sie überleben und den Planeten mit einem versteckten Raumschiff verlassen, muss die Gruppe um Royce (Adrien Brody), Edwin (Topher Grace), Noland (Laurence Fishburne) und Isabelle (Alice Braga) all ihr kriegerisches Geschick und Wissen aktivieren. Doch die außerirdischen Predators sind nicht die einzigen tödlichen Feinde…

Anacondas - Die Jagd nach der Blutorchidee (2004)

Auf Borneo ist ein Team von Wissenschaftlern auf der Suche nach einer seltenen Orchidee. Da vor Ort die Regensaison eingesetzt hat, ist das Team gezwungen, den etwas fragwürdigen Kapitän Bill Johnson und seinen heruntergekommenen Kutter anzuheuern. Als sie schon kurz darauf Schiffbruch erleiden, machen sie die Bekanntschaft mit einer Riesenanakonda und kämpfen sich, verfolgt von dem hungrigen Untier, zu Fuß durch den Dschungel.

Cast Away - Verschollen (2000)

Der FedEx-Angestellte Chuck Noland (Tom Hanks) geht voll und ganz in seinem Beruf auf, worunter allerdings das Privatleben mit seiner Freundin Kelly (Helen Hunt) leidet. Kurz bevor Chuck Kelly einen Antrag machen will, muss er noch einen Auftrag erledigen und besteigt ein Flugzeug gen Übersee. Doch das Flugzeug gerät in ein fürchterliches Unwetter und stürzt ab, Chuck kann sich als einziger auf eine kleine Insel retten. Nachdem ein erster Fluchtversuch von der Insel scheitert, beginnt Chuck sich mit den Gegebenheiten zu arrangieren – zu Hause gilt er jedoch längst als Verschollen. Um nicht dem Wahnsinn zu verfallen, führt er Selbstgespräche mit einem Volleyball namens Wilson. Viele Jahre später ist Chuck für einen weiteren Fluchtversuch gewappnet und beginnt eine gefährlich Reise, an deren Ende hoffentlich die Zivilisation wartet.

Das Dschungelbuch - Die Abenteuer des Mowgli (1973)

Vor vielen Jahren floh der zwei Jahre alte Nathoo nach einem Angriff des mordlüsternen Tigers Shir Khan in den Dschungel. Dort wurde er von einem Wolfsrudel großgezogen und bekam den Namen Mowgli. Zwölf Jahre später treibt Mowgli die Neugier in sein Dorf zurück, und er erlebt dort Abneigung, Hass und Habgier. Tiger Shir Khan wartet im Dschungel auf eine Gelegenheit, erneut anzugreifen - doch während der Jahre im Urwald hat Mowgli auch viele Freunde gewonnen.

Das Dschungelbuch (1967)

Der kleine Mogli, der bislang im Dschungel aufgewachsen ist, macht sich mit Baghira, dem schlauen Panther, auf den Weg zur Menschensiedlung. Unterwegs trifft er den swingenden King Louie, die hypnotische Schlange Kaa und den liebenswerten, unbekümmerten Bären Balu, der Mogli die gemütlichen Seiten im Leben zeigt und ihm beibringt, was wahre Freundschaft bedeutet. Doch Shir Khan, der Tiger, ist ihnen bereits auf der Spur.

Kontakte
AhnlicheFilme