Die besten Filme - Reise

Liste der besten Filme über Reisen, ausgewählt von den Besuchern unserer Website: Störche - Abenteuer im Anflug, Grenzgänger Gefangen im Eis, Der Marsianer - Rettet Mark Watney, Northmen - A Viking Saga, Der letzte Tempelritter, Zombieland, Die Reise zum Mittelpunkt der Erde, Turistas, Der Herr der Ringe: Die Gefährten
Störche - Abenteuer im Anflug (2016)

Die Legende besagt schon seit Ewigkeiten, dass Babys von Störchen zu ihren Familien gebracht werden. Zumindest soll es früher so gewesen sein. Doch heute sieht die Realität ein klein wenig anders aus: Die Vögel agieren heute als Paketzusteller eines riesigen, international operierenden Online-Versandhauses. Storch Junior fliegt dabei mit seinen Leistungen allen anderen meilenweit davon und macht sich bereits berechtigte Hoffnungen auf eine Beförderung. Als er eines Tages versehentlich die Babymaschine in Gang setzt, nimmt das Abenteuer seinen Lauf, denn durch sein Missgeschick geht auf einmal ein entzückendes, aber vollkommen unautorisiertes Mädchen vom Band. Junior und sein Kumpel Tulip müssen nun die Kleine ganz schnell loswerden, ehe es der Chef mitbekommt. Aber vielleicht können die Störche auf diesem Weg nicht nur eine Familienkrise entschärfen, sondern auch zu ihrer ursprünglichen Bestimmung zurückkehren.

Grenzgänger Gefangen im Eis (2016)

Die Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden. Das erhofft sich auch Mateusz (Andrzej Chyra), der sich nach einer Familientragödie in einem schwierigen Heilungsprozess befindet. Doch nun will er mit seinen beiden Söhnen Janek (Bartosz Bielenia) und Tomek (Kuba Henriksen) den Neuanfang wagen. Zusammen reisen sie zu einer kleinen abgelegenen Berghütte an der polnisch-ukrainischen Grenze, wo sie die Gegend etwas erkunden und vor allem wieder zueinander finden wollen. Dass es sich dabei um ein ehemaliges Gefängnis handeln soll, stört sie zunächst nicht. Doch schnell merken sie, dass sie nicht die einzigen in der eiskalten und verschneiten Landschaft sind. Ein Unbekannter fällt durch die Tür erzählt etwas davon, jemanden zurückgelassen zu haben. Mateusz will der Sache auf den Grund gehen und zieht los, während die Jungs ein wachsames Auge auf den Fremden haben sollen – doch die Trennung voneinander könnte sich als fataler Fehler herausstellen…

Der Marsianer - Rettet Mark Watney (2015)

Der Mars: eine Einöde aus unendlichen Weiten, kilometertiefen Schluchten und Ehrfurcht gebietenden Gebirgsmassiven – vor allem aber rot und staubig und nicht zum Leben für uns Menschen geeignet. Und doch versucht der NASA-Astronaut Mark Watney (Matt Damon) hier nicht nur zu überleben, sondern es sich auch so gut es geht einzurichten. Denn auf baldige Rettung darf er nicht hoffen: Watney war Teil der Crew von Ares 3 und damit Mitglied einer Mars-Expedition, die abgebrochen werden musste, als die Crew-Mitglieder, von einem gewaltigen Sandsturm überrascht, die Flucht zurück zur Erde antraten. Watney wurde bei der ungeplanten Evakuierung unter Leitung des weiblichen Commanders Melissa Lewis (Jessica Chastain) als vermeintlich tödlich verletzt zurück gelassen. Doch Watney hat überlebt. Nicht nur gelingt es ihm aufgrund seiner Fähigkeiten als Botaniker und Maschinenbauingenieur im vor der Evakuierung eingerichteten Mars-Habitat Sauerstoff zu erzeugen und Nahrung anzupflanzen, sondern durch seine Maßnahmen auf sich aufmerksam zu machen. Denn der NASA-Zentrale bleibt nicht unentdeckt, was sich auf dem Mars abspielt. Also organisiert NASA-Chef Teddy Sanders (Jeff Daniels) zusammen mit Flugdirektor Mitch Henderson (Sean Bean) und dem Leiter der Mars-Mission Vincent Kapoor (Chiwetel Ejiofor) eine Rettungsmission mit den übrigen Mitgliedern der Ares 3, wissend um Dauer des Einsatzes und die ständige Gefahr, in der sich Watney befindet. Doch dessen Überlebenswillen ist ungebremst. Und so begibt er sich in einem Rover auf die über drei tausend Kilometer währende Reise voller Hindernisse zum Schiaparelli-Krater, wo ihn die Ares 4 abholen soll – in vier Jahren…

Northmen - A Viking Saga (2014)

Eigentlich wollten der aus seinem Heimatland verbannte Asbjörn (Tom Hopper) und seine Mannen aus Northmen – A Viking Saga die Goldschätze der Insel Lindisfarne plündern, aber bei einem Sturm erleidet die Wikingertruppe Schiffbruch vor der rauen Küste Schottlands. Gestrandet in feindlichem Gebiet Alba besteht ihre einzige Überlebenschance darin, den weit entfernten Wikinger-Stützpunkt der Burg Danelang zu erreichen. Northmen – A Viking Saga erzählt von dem blutigen Weg durch die Highlands, Moore und Wälder. Der schottische König (Danny Keogh) schickt den Eindringlingen seine Söldner, die grausame Wolfsmeute unter der Leitung von Hjorr (Ed Skrein), auf den Hals. Doch auch die Wikinger bekommen unverhofft Unterstützung vom mysteriösen Mönch Conall (Ryan Kwanten), der sich nicht nur im Gebet, sondern auch mit dem Schwert zu helfen weiß. Erbarmungslose Kämpfe zehren an den Kräften der Krieger, doch durch geschickt gestellte Fallen wissen sich die Gejagdten trotz ihrer Unterzahl zu helfen. Außerdem ist da noch Inghean (Charlie Murphy), die Tochter König Dunchaids, die die Wikinger als Geisel in ihrer Gewalt haben.

Der letzte Tempelritter (2011)

Das finstere Mittelalter: Ganz Europa steckt im Würgegriff einer verheerenden Pest-Epidemie. Die Überlebenden suchen fieberhaft nach Erklärungen für die Katastrophe, nicht selten bricht dabei Hilflosigkeit in Aggression um. Das muss auch Anna (Claire Foy) erfahren, als man sie als Sündenbock und Hexe herausgreift und festnimmt. Kardinal D’Ambroise (Christopher Lee) schickt den getreuen Kreuzritter Behman (Nicolas Cage) und dessen Kriegsgefährten Felson (Ron Perlman) aus, um die vermeintliche Satansdienerin ihrem Schicksal zuzuführen. Bald wird dem Duo klar, dass sie sich damit auf ein Himmelfahrtskommando eingelassen haben...

Zombieland (2009)

Zwei Monate, nachdem ein mutierter Rinderwahn-Virus über die USA gezogen war, ist das gesamte Land fast nur noch von Zombies bevölkert. Wer bis hierhin überleben wollte, musste entweder besonders hart oder besonders clever sein. Columbus (Jesse Eisenberg) ist zwar ein Weichei, dafür hält er sich streng an seine 49 Überlebensregeln, zu denen neben Fitness und ‘Vorsicht vor Badezimmern’ auch ‘Suche dir einen ordentlichen Partner’ gehört. Diesen findet er in dem leicht psychopathischen Tallahassee (Woody Harrelson), der zwar nicht der Hellste ist, dafür jedoch unschlagbar und furchtlos in der Zombiejagd. Gemeinsam versucht das ungleiche Team einen Weg durch die USA zu finden, immer auf der Suche nach weiteren Überlebenden.

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (2008)

Der Wissenschaftler Trevor Anderson (Brendan Fraser) verbringt einen Großteil seiner Zeit damit, Theorien über einen Zugang zum Mittelpunkt der Erde zu untersuchen. Als eines Tages sein Neffe Sean (Josh Hutcherson) mit dem Tagebuch seines verschollenen Bruders bei ihm auftaucht, machen sich die beiden auf den Weg nach Island, um herauszufinden, was passiert ist. Mithilfe der charmanten Bergführerin Hannah Ásgeirsson (Anita Briem) machen sie sich auf die Suche, doch ein aufziehendes Gewitter zwingt sie, in einer Höhle Schutz zu suchen. Ein falscher Tritt, und plötzlich fallen die drei Abenteurer kilometerweit in die Tiefe. Im Innern der Erde stoßen sie nicht nur auf Spuren von Andersons Bruder, sondern auch auf eine völlig neue Welt voller unglaublicher Wunder. Doch so faszinierend die unterirdische Welt auch ist, hinter jeder Ecke lauern neue tödliche Gefahren auf Trevor, Sean und Hannah.

Turistas (2006)

"Turistas" ist ein spannender und aufreibender Thriller über sechs junge Rucksacktouristen, die nach einem Busunglück in einem abgelegenen brasilianischen Dorf landen. Zunächst glauben die Abenteurer, das Paradies gefunden zu haben und feiern ausgelassen ihr Glück. Am nächsten Tag jedoch folgt ein böses Erwachen - und schon sehr bald müssen sie am eigenen Leib feststellen, dass sich hinter den weißen Stränden und dem üppigen Dschungel ein dunkles, grauenvolles Geheimnis verbirgt.

Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001)

Am 111. Geburtstag seines Onkels Bilbo (Ian Holm) ändert sich das Leben des jungen Hobbit Frodo (Elijah Wood) auf dramatische Weise. Nicht nur muss er sein geliebtes Auenland verlassen, ihm wird auch die Bürde auferlegt, den Einen Ring zu zerstören, mit dem der böse Sauron ganz Mittelerde ins Verderben stürzen will. Auf seiner gefährlichen und abenteuerlichen Reise erfährt Frodo Unterstützung von nicht minder abenteuerlichen Gefährten. Neben seinem besten Freund Sam (Sean Astin) sind auch der Zauberer Gandalf (Ian McKellen), der geheimnisvolle Waldläufer Aragorn (Viggo Mortensen), der kämpferische Boromir (Sean Bean), der Elbe Legolas (Orlando Bloom), der Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) sowie die beiden Hobbits Pippin (Billy Boyd) und Merry (Dominic Monaghan) Teil der Gefährten. Diese stellen schnell fest, dass es all ihren Mut erfordert, um den Ring ans Ziel zu bringen. Denn nicht nur Sauron hat es auf den Ring abgesehen, überall lauern Gefahren auf die Gefährten.

Kontakte
AhnlicheFilme