Die besten Filme - Special Agent

Liste der besten Filme über den Special Agent in der Meinung der Besucher: London Has Fallen, Come and Find Me, Kingsman: The Secret Service, R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser., Jack Ryan: Shadow Recruit, Men in Black 3, James Bond 007 - Skyfall, Safe House, Das Bourne Vermächtnis, Mission: Impossible - Phantom Protokoll, Dame König As Spion, Johnny English 2 - Jetzt erst recht, From Paris with Love, R.E.D. - Älter, härter, besser, James Bond 007 - Ein Quantum Trost, Get Smart, Johnny English - Der Spion, der es versiebte, Die Bourne Identität, Men In Black 2, Men in Black, Mission: Impossible, Nikita, Der Profi
London Has Fallen (2016)

Nach dem plötzlichen, rätselhaften Tod des britischen Premierministers ist seine Beerdigung ein Pflichttermin für die Staatsoberhäupter der westlichen Welt. Selbstverständlich nimmt auch US-Präsident Benjamin Asher daran teil, begleitet von seinem Leibwächter Mike Banning. Doch was als die bestgeschützte Veranstaltung auf dem Planeten beginnt, entwickelt sich schnell zu einem tödlichen Spießrutenlauf, bei dem das Leben der mächtigsten Anführer der Erde auf dem Spiel steht. Nur mit knapper Not kann Banning das Leben des US-Präsidenten schützen und mit ihm in den Londoner Untergrund fliehen. Doch die Hintermänner der Verschwörung verlangen seine Auslieferung und nehmen die britische Hauptstadt ins Visier. Während Vizepräsident Trumbull versucht, das gnadenlose Ultimatum hinauszuzögern, nimmt Banning den Kampf auf…

Come and Find Me (2016)

Kein Abschiedsbrief, kein Hinweis auf eine Entführung, keine Vorwarnung: Von einem Tag auf den anderen verschwand Davids Freundin spurlos aus seinem Leben. Gerade als David dabei ist, nach über einem Jahr die erfolglose Suche nach Claire aufzugeben, stößt er zufällig auf eine neue Fährte. Alle Hinweise deuten darauf hin, dass Claire nicht die Person war, die sie zu sein schien. Die frische Spur bringt ihn allerdings nicht nur ein Stück näher an Claire, sondern ruft auch gefährliche und gewaltbereite Fremde auf den Plan, die mit der Vermissten anscheinend eine offene Rechnung zu begleichen haben ...

Kingsman: The Secret Service (2014)

Der smarte und elegante britische Geheimagent Harry Hart (Colin Firth) rekrutiert ausgerechnet seinen großmäuligen und rüpelhaften Sohn eines verstorbenen Kollegen (Taron Egerton) für die Arbeit beim Secret Service. Dort muss “Eggsy” zunächst die Ausbildung eines Superspions durchlaufen und versuchen, sich gegen andere Kandidaten durchzusetzen. Er erhält nicht nur ein Kampftraining, sondern wird wie James Bond auch zum Gentleman ausgebildet. Schon bald muss er sich in seinem ersten Fall behaupten: Eine mysteriöse Gruppe entführt mächtige und berühmte Leute auf der ganzen Welt. Die zwei Agenten nehmen ihre Ermittlungen auf und arbeiten daran, die Identität der geekigen Entführer aufzudecken. Während ihrer Recherchen wird klar, dass der selbsterklärte Menschenfreund Valentine (Samuel L. Jackson) und seine Assistentin Gazelle (Sofia Boutella) in die Sache verwickelt sind und dass die Menschheit in größerer Gefahr ist, als irgendjemand zu vermuten wagt.

R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser. (2013)

Frank Moses ist ein ehemaliger CIA-Agent und genießt den Ruhestand. Auf der Beisetzung seines früheren Kollegen Marvin Boggs wird er vom FBI festgenommen und zum Thema ‘Nightshade’ befragt. Es geht dabei um eine Nuklearwaffe, die vor 25 unter mysteriösen Umständen verschwand. Niemand weiß, wo sich die Waffe heute befindet. Das Verhör wird jedoch unterbrochen, seine Kidnapper werden ermordet und plötzlich taucht der totgeglaubte Marvin wieder auf. Die beiden Männer wollen die Hintergründe zum Thema Nightshade ergründen und ihre Jagd führt sie schließlich nach London, Genua und Moskau. Auch ihre Ex-Kollegin Victoria unterstützt die beiden Agenten bei ihrer gefährlichen Suche nach der Wahrheit. Doch sie sind nicht die einzigen, die Interesse an der Nuklearwaffe haben. Und dann taucht auch noch die verführerische Katja, eine alte Bekannte von Frank, auf.

Jack Ryan: Shadow Recruit (2013)

Jack Ryan hat sich nach seinen Erfahrungen als Soldat in Afghanistan einem bürgerlichen Leben verschrieben. Aus diesem Grund ist er mit seinem Bürojob an der New Yorker Wall Street mehr als zufrieden - doch Ryan muss schneller wieder zur Waffe greifen, als ihm lieb ist.Unter einem Vorwand lädt ihn der CIA-Agent William Harper zu einem Gespräch ein, bei dem er Ryan eröffnet, dass er dessen Hilfe brauche, um einen Anschlag zu verhindern. Die Gefahr geht angeblich vom russischen Oligarchen Viktor Cherevin aus, der zuerst die Vereinigten Staaten und dann sämtliche wichtigen Finanzplätze lahmlegen will...

Men in Black 3 (2012)

Eigentlich erleben die Men in Black einen Arbeitstag wie jeden anderen: Schleimige Aliens zu bekämpfen ist schließlich Alltag für die beiden Agenten. Doch nach einem merkwürdigen Zwischenfall sucht Agent J (Will Smith) überall und schließlich im MIB-Hauptquartier nach seinem Kollegen Agent K (Tommy Lee Jones). Dort eröffnet ihm Agent O (Emma Thompson), dass dieser bereits seit 40 Jahren tot sei. Irgendwie muss der Lauf der Geschichte verändert worden sein und der Tod von K scheint eine zentrale Rolle für die Pläne einer außerirdischen Invasion zu spielen. Also reist Agent J in die Vergangenheit ins New York der 1960er Jahre, um dort eine jüngere Version (Josh Brolin) von Agent K vor seinem Tod zu retten und somit das drohende Ende der Welt abzuwenden. Erreicht er sein Ziel nicht binnen 24 Stunden, kann er nie wieder in die Gegenwart zurückkehren...

James Bond 007 - Skyfall (2012)

James Bonds (Daniel Craig) Loyalität zu seiner Vorgesetzten M (Judi Dench) wird auf die Probe gestellt, als die resolute Chefin des MI6 von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt wird. M hat Daten verloren, die alle Agenten enttarnen können, die in terroristische Zellen eingeschleust wurden. Dadurch gerät der britische Geheimdienst ins Fadenkreuz eines Verbrechers, durch dessen Skrupellosigkeit viele Menschen ihr Leben lassen müssen. Nun liegt es an 007 die unheimliche Bedrohung aufzuspüren und aufzuhalten, die den gesamten Geheimdienst an den Rand des Zerfalls treibt. Und wie Bond schnell merkt, ist sein Gegenspieler kein Unbekannter, der darüber hinaus bestens mit der Vorgehensweise des MI6 vertraut ist – aus eigener Erfahrung. Der Agent im Dienste Ihrer Majestät setzt nun alles daran, dem Verbrecher das Handwerk zu legen. Es ist egal, zu welchem Preis - so lautet die Anweisung.

Safe House (2012)

„Mit mir kann man das ja machen“, muss sich Agent Matt Weston (Ryan Reynolds) denken, nachdem er damit beauftragt wurde, die Insassen des sogenannten Safe House zu betreuen. Hier werden unter anderem Zeugen untergebracht, bevor sie vor Gericht aussagen. Für einen jungen CIA-Agenten also alles andere als aufregend und nicht gerade das, was man sich unter dem Job vorgestellt hat. Das ändert sich allerdings schlagartig, als kein geringerer als Tobin Frost (Denzel Washington) ins Safe House kommt. Frost ist ein ehemaliger CIA-Agent und er war einer der besten. Dann wechselte er die Fronten. Als möglicher Kronzeuge ist er für die Regierung äußerst wertvoll. Das wissen auch Frosts Auftraggeber. Kurzerhand dringen sie ins Safe House ein, und nur kanpp entkommen Weston und Frost. Da die Gangster nur Frost wollen, gilt Weston als entbehrlich. Auf ihrer Flucht und Suche nach einer neuen, sichereren Zuflucht, muss sich Weston wohl oder übel mit Frost verbünden und bekommt dabei mehr Action als ihm lieb ist und Gelegenheit, sich zu beweisen.

Das Bourne Vermächtnis (2012)

Auf Grund des massiven Wirbels, den der Bourne-Skandal hervorgerufen hat, sind die amerikanischen Geheimdienste gezwungen, die „Operation Outcome” – die Weiterentwicklung der Jason-Bourne-Operation - auf Eis zu legen. Der verantwortliche Byer (Edward Norton) beschließt, alle Agenten und sonstiges beteiligtes Personal eliminieren zu lassen. Doch Aaron Cross (Jeremy Renner), einer der Soldaten, die durch „Outcome“ mit Hilfe vom Medikamenten zu Superkriegern hochgerüstet wurden, überlebt. Gemeinsam mit der Ärztin Dr. Marta Shearing (Rachel Weisz), die an der "Verbesserung" der Agenten mitgearbeitet hat und wie durch ein Wunder das Reinemachen ebenfalls überlebt hat, flieht er nach Manila, wo der abhängige Cross Medikamentennachschub organisieren will. Doch Byer ist ihnen auf den Fersen und hat noch einen Trumpf im Ärmel…

Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011)

Der vierte Teil der Mission: Impossible-Filmreihe führt Ethan Hunt (Tom Cruise) zurück nach Moskau. Terroristen haben einen Bombenanschlag auf den Kreml verübt und wollen es dem Team des Superagenten in die Schuhe schieben. Sollte es Ethan Hunt nicht gelingen, rechtzeitig die Drahtzieher hinter dem Attentat ausfindig zu machen, trägt er die Verantwortung für den drohenden Atomkrieg.

Dame König As Spion (2011)

England, 1973: Es gibt einen Doppelagenten im britischen Geheimdienst, der hochbrisante Informationen an die Russen verrät. Er ist einer der 4 Männer direkt an der Spitze des “Zirkus“ (der Name des MI5 in Dame König As Spion). Dies ist die Ausgangssituation von Tomas Alfredsons Adaption von John le Carrés gefeiertem Spionageroman Dame König As Spion (OT: Tinker Tailor Soldier Spy). Um den Doppelagenten ausfindig zu machen, wird Meisterspion George Smiley (Gary Oldman) aus dem Ruhestand geholt. Der zurückhaltende, melancholische Agent macht sich daran, analytisch die Spuren des Maulwurfs zu verfolgen, und sich damit direkt mit seinem russischen Kontrahenten ‘Karla’ zu messen, dem er vor vielen Jahren einmal begegnet war. Doch Karla kennt die Schwäche von Smiley.

Johnny English 2 - Jetzt erst recht (2011)

Johnny English ist zurück! Wozu braucht Ihre Majestät James Bond, wenn sie Johnny English (Rowan Atkinson) haben kann? Johnny English mag graue Haare bekommen haben, aber das ist bei Silberrückenmännchen auch nur ein Zeichen von zunehmender Autorität. Jahre sind vergangen, seitdem der Top-Spion vom Geheimdienstparkett verschwunden war. Er hatte sich zurückgezogen, um sich in einem abgelegenen Kloster in Asien auf dem Gebiet der tödlichen Kampfkünste weiterbilden zu lassen. Doch als das Leben des chinesischen Premiers auf dem Spiel steht, ist die Zeit reif für die Reaktivierung von Johnny English, dem vielleicht unorthoxesten Agenten im Dienste des MI-7. Nur er kann die globale Bedrohung verhindern und die Verschwörung offenbaren, die sämtliche große Geheimdienstorganisationen wie K.G.B. und C.I.A., ja sogar das MI-7 infiltriert haben.

From Paris with Love (2010)

Der junge CIA-Agent James Resse (Jonathan Rhys Meyers) führt ein relativ unaufgeregtes Leben als Assistent des US-Botschafters in Paris. Insgeheim träumt der ehrgeizige Bürokrat jedoch von mehr Action als Geheimagent. Eines Tages scheint sein Wunsch tatsächlich in Erfüllung zu gehen, als er den CIA-Agenten Charlie Wax (John Travolta) bei einem Spezialeinsatz an der Seine unterstützen soll. Doch Charlie ist alles andere als ein umgänglicher Zeitgenosse. Er ist draufgängerisch, ungehobelt und hält nicht viel von konventionellen Ermittlungsmethoden. Als dann auch noch James' Freundin Caroline (Kasia Smutniak) in den zunehmend brisanten Fall verwickelt wird, scheint sich der Traum vom spannenden Agentenalltag in einen wahren Albtraum zu verwandeln. Nur wenn es James und Charlie gelingt zusammenzuarbeiten, können sie die Stadt vor einer Katastrophe retten.

R.E.D. - Älter, härter, besser (2010)

Frank Moses (Bruce Willis) langweilt sein Ruhestand fürchterlich. Der Rentner sehnt sich nach Abwechslung, nach einer Aufgabe und nach einem gelegentlichen Auftragsmord, denn Frank arbeitete vor seinem Ruhestand als CIA-Agent. Nun hat sein ehemaliger Auftraggeber entschieden, dass Frank und andere CIA-Rentner (R.E.D. steht für retired extremely dangerous) mit ihrem Insider-Wissen eine Gefahr darstellen und ausgeschaltet werden müssen. Diese durchaus willkommene Abwechslung bringt Frank dazu, dass alte Team um Joe (Morgan Freeman), Marvin (John Malkovich) und Victoria (Helen Mirren) wieder zusammenzutrommeln. Es gilt eine Verschwörung innerhalb der Regierung aufzudecken, ein Killerkomando am Erfolg seiner Arbeit zu hindern und bei all dem nicht die Zahnprothese zu verlieren.

James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008)

James Bond (Daniel Craig) hat den Tod seiner Geliebten Vesper noch immer nicht überwunden und macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Gemeinsam mit M (Judi Dench) verhört er Mr. White (Jesper Christensen) und erfährt, dass die Organisation, die Vesper erpresst hat, viel komplexer und gefährlicher ist, als er angenommen hat. Doch gerade als die Agenten weitere Informationen aus Mr. White herausfoltern wollen, schießt ihn ein MI6-Verräter frei. Die Spur führt Bond nach Haiti, wo er dem rücksichtslosen Geschäftsmann Dominic Greene (Mathieu Amalric) in die Quere kommt, der gerade seine ausgediente Gespielin Camille (Olga Kurylenko) entsorgen will.

Get Smart (2008)

Maxwell Smart (Steve Carell) ist eigentlich ein einfacher Analytiker bei der Geheimorganisation CONTROL. Sein geheimer Wunsch ist es aber, irgendwann ein richtiger Außenagent zu sein. Die Prüfungen dafür hat er auch bestanden, doch ist sein Boss (Alan Arkin) der Meinung, dass Smart als Analyst mehr gebraucht wird. Dabei wäre er doch gerne wie sein Vorbild Agent 23 (Dwayne Johnson). Doch es kommt, wie es kommen muss: Die Verbrecherorganisation CHAOS verwüstet das Hauptquartier von CONTROL und kann so alle Identitäten der Agenten herausfinden. Alle, bis auf die von Agent 99 (Anne Hathaway) und von Maxwell Smart. Der daraufhin zu Agent 86 befördert wird. Dem ungleichen Duo wird nun aufgetragen, den bosnischen Bombenbauer Ladislas Kristíc ausfindig zu machen, und, so Gott will, dadurch den Kopf von CHAOS, Siegfried (Terence Stamp) genannt, zu überführen. Kann Maxwell Smart es mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten schaffen, die Welt von CHAOS zu befreien? Zudem kommt den beiden zu Ohren, dass auch der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (James Caan) in Gefahr sein könnte. Eine wilde Jagd, rund um den Globus, beginnt.

Johnny English - Der Spion, der es versiebte (2003)

Johnny English ist britischer Agent beim MI7. Zwar ist er nicht mehr der allerjüngste und auch nicht der allerhellste Geheimdienstler im Service Ihrer Majestät, aber seine kleinen Schwächen macht er durch extremen Enthusiasmus wett. Und als Britannien vor seiner größten Krise steht, stolpert Johnny mittenhinein: Der finstere Franzose Pascal Sauvage hat die Kronjuwelen der englischen Königin in seinen Besitz gebracht und es außerdem auf den britischen Thron abgesehen. Die nationale Katastrophe beschert dem bisher eher bedeutungslosen Johnny plötzlich schnelle Autos, die neuesten Hi-Tech Gadgets und Geheiminformationen allererster Güte. Angespornt auch durch das Zusammentreffen mit der schönen Doppelagentin Lorna ist er wild entschlossen, dem hinterlistigen Sauvage den Garaus zu machen. Denn was kann einem auch besseres passieren, als sich zu verlieben und dabei noch ganz nebenbei die Nation zu retten?

Die Bourne Identität (2002)

Als Jason Bourne (Matt Damon) von einem Fischer aus dem Mittelmeer gezogen wird, kann sich der von Schusswunden übersäte Mann an nichts mehr erinnern. Auf der Suche nach seiner wahren Identität muss Bourne feststellen, dass er für die CIA gearbeitet hat. Doch seine ehemaliger Arbeitgeber hat bereits Killer auf ihn angesetzt. Nur mit Hilfe der jungen Deutschen Marie (Franka Potente) gelingt Bourne die Flucht nach Paris. Doch auch dort warten schon die Häscher, die der skrupellose CIA-Chef auf seinen einst besten Mitarbeiter ansetzt. Bourne muss alle Register seines Könnens ziehen, wenn er überleben will.

Men In Black 2 (2002)

Verführerische Kurven, sexy Dessous – das muss ein Alien sein, denkt sich Agent J (Will Smith). Und richtig, die Gestaltenwandlerin Serleena (Lara Flynn Boyle) ist auf die Erde gekommen, um das Licht von Zartha zu finden, welches die Zarthaner vor 25 Jahren auf die Erde brachten. Agent J ahnt sofort, dass die wandlungsfähige Dame nichts Gutes im Schilde führt, erkennt aber auch recht bald, dass er mehr Informationen über das Licht von Zartha und Serleena braucht. Doch der Agent, der damals mit dem Fall betraut war, ist Js mittlerweile in den Ruhestand getretener ehemaliger Partner Agent K (Tommy Lee Jones), der dummerweise vor der Rente geblitzdingst wurde. Trotzdem nimmt Agent J ihn mit auf die Suche nach Serleena, in der Hoffnung, dass sich Agent K irgendwann erinnert.

Men in Black (1997)

Asylrecht und Aufenthaltsgenehmigungen für Aliens? Kein ungewöhnlicher Fall für die Men in Black, eine geheime Spezialeinheit der amerikanischen Regierung, denn seit mehreren Jahrzehnten schon leben Außerirdische unbemerkt vom Otto-Normal-Verbraucher auf der Erde. Auf der Suche nach Störenfrieden patrouillieren Agent K (Tommy Lee Jones) und Neuzugang Agent J (Will Smith) die Straßen von New York City, dem Hot-Spot der Alienbevölkerung. Sollte alles schiefgehen und die Tarnung der außerirdischen Gäste auffliegen, gibt es immer noch den Neuralisator, der das menschliche Kurzzeitgedächtnis auslöscht (aka blitzdingst). Doch nicht alle Aliens haben friedliche Absichten: eine bösartige, überdimensionale Schabe landet auf der Erde und übernimmt den Körper eines unbedarften Farmers (Vincent D’Onofrio). Das Rieseninsekt ist auf der Suche nach einer Mini-Galaxie, die von guten Aliens in Form eines Amuletts auf der Erde versteckt wurde und eine schier unendliche Energiequelle darstellt. Agent K und J müssen sich mit allerlei Aliengesocks herumschlagen, um zu verhindern, dass sich die Riesenschabe das Amulett unter den Nagel reißt. Denn die Beschützer der Mini-Galaxie schrecken nicht davor zurück, die gesamte Erde zu zerstören, sollte dieser Schatz in die falschen Fänge geraten.

Mission: Impossible (1996)

Ein Verräter der CIA ist im Besitz der einen Hälfte der NOC-Liste. Beide Teile zusammen gefügt, gibt die Liste alle Identitäten der verdeckt arbeitenden Agenten preis. Besagter Verräter will nun die andere Hälfte der NOC-Liste aus Prag stehlen. Das IMF beauftragt das Team unter der Führung von Jim Phelps (Jon Voight) und Ethan Hunt (Tom Cruise) den Diebstahl zu verhindern und die Hintermänner zu enttarnen. Bei der Mission geht alles fürchterlich schief und beinahe alle Agenten kommen ums Leben. Nur Ethan Hunt kann entkommen. Wenig später trifft er sich mit seinem Auftraggeber Eugene Kittridge (Henry Czerny). Dieser erzählt ihm, dass der ganze Auftrag nur dafür da war, um einen Maulwurf zu enttarnen. Hunt wird klar, dass der Verdacht schnell auf ihn fallen könnte, weil er der einzige Überlebende ist. Kurzerhand flieht er und taucht unter. Nun gilt es seinen guten Namen wiederherzustellen. Zusammen mit den Ex-Agenten Luther Stickell (Ving Rhames) und Franz Krieger (Jean Reno) begibt er sich auf eine gefährliche Jagd nach dem wahren Maulwurf.

Nikita (1990)

Die Tat war brutal und brutal schlägt der Staat zurück: Nach einem Blutbad in einer Apotheke erhält die drogenabhängige Nikita lebenslänglich. Im Gefängnis wird sie überfallartig zu Tode gespritzt - scheinbar. Denn als Nikita erwacht, stellt sie der mysteriöse Bob vor die Wahl: Entweder läßt sie sich zur Killerin im Dienst der Regierung ausbilden, oder die nächste Spritze ist tödlich. Nikita entscheidet sich für das Leben. Unter neuer Identität mordet sie fortan präzise wie ein Roboter ihr unbekannte Menschen. Aber sie hat sich noch einen Rest von Gefühl und Wärme bewahrt...

Der Profi (1981)

Joss Beaumont wird als französischer Agent Opfer einer Intrige und verbringt infolgedessen zwei Jahre in einem heruntergekommenen afrikanischen Gefängnis. Nach seinem Ausbruch kehrt er nach Paris zurück, um sich an seinen Vorgesetzten zu rächen. Actionthriller mit Jean-Paul Belmondo.

Kontakte
AhnlicheFilme