Die besten Filme - US-Armee

Liste der besten Filme über besondere Kräfte, ausgewählt von den Besuchern unserer Website: Lone Survivor, Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen, Battleship, Zero Dark Thirty, World Invasion: Battle Los Angeles, The Raid, Special Forces, The Expendables, Doomsday - Tag der Rache, Predator
Lone Survivor (2013)

Afghanistan, Juni 2005: Basierend auf den Erinnerungen des Afghanistan-Veteranen und gefeierten Kriegshelden Marcus Luttrell, schildert Lone Survivor eine SEAL-Mission, bei der die vier Navy SEALs Marcus Luttrell (Mark Wahlberg), Mike Murphy (Taylor Kitsch), Danny Dietz (Emile Hirsch) und Matt Axelson (Ben Foster) einen Terorristenanführer töten sollen. Doch sie treffen während ihres Einsatzes auf einen alten Mann und drei Kinder. Dadurch geraten die SEALs jedoch in einen Hinterhalt und werden von 250 schwer bewaffneten Taliban angegriffen.

Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen (2012)

Die Sympathien werden klar verteilt sein in Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen: Die Narzisten unter uns werden eher zur bösen Königin halten, der Rest verteilt sich auf die anderen Charaktere des Märchens. Spieglein Spieglein hält sich relativ eng an die Grimmsche Vorlage: Wieder soll die schöne Stieftochter namens Schneewittchen (Lily Collins) beseitigt werden, da sie der eitlen Stiefmama (Julia Roberts) ein Dorn im Auge ihres gespiegelten Antlitzes ist. Doch die in den Wald Verbannte wird nicht Opfer der wilden Tiere, sondern verbündet sich mit einer Bande dort hausender Banditen, die nicht von ungefähr mit den Sieben Zwergen Ähnlichkeit haben. Als auch noch ein edler Prinz (Armie Hammer) zwischen die Fronten der Königin und Schneewittchens gerät, steht der ganz große Ärger im Königreich an.

Battleship (2012)

Zwischen Liebesgeschichte und Weltuntergangsaction erzählt Battleship die Geschichte des jungen Marine-Offiziers Alex Hopper (Taylor Kitsch), der zwar hoch motiviert ist und eine vielversprechende Karriere vor sich hat, sich dabei aber nur allzu oft selbst im Wege steht. Zudem ist er ausgerechnet in Sam (Brooklyn Decker) verliebt – die Tochter seines Vorgesetzten Admiral Shane (Liam Neeson). Doch all das gerät in den Hintergrund, als sich Alex, sein älterer Bruder Stone (Alexander Skarsgård), Kommandant der USS Sampson, und ein Teil einer internationalen Flotte bei einem Manöver vor Hawaii mit einer Alieninvasion konfrontiert sehen müssen. Diese sind einem Signal der Menschen gefolgt, die sie als Einladung ins Weltall geschickt hatten. Doch anscheinend haben die Aliens die Einladung falsch verstanden – was Alex und seine Kameraden bald hautnah zu spüren bekommen.

Zero Dark Thirty (2012)

Frisch von der High-School wurde Maya (Jessica Chastain) von der CIA für nur eine Aufgabe engagiert: Sie soll den Anführer von al-Qaida Osama Bin Laden aufspüren. Nach zähen Ermittlungen und zahlreichen Verhören glaubt sie in Abu Ahmed einen der wichtigsten Kuriere gefunden zu haben. Doch während sie fest an ihre Spur glaubt, sorgt sich Washington mittlerweile viel mehr um den nächsten Terrorakt von Osamas Nachfolgern. Ihr zur Seite steht schließlich das Navy-Seal Team 6 um Team Leader Patrick (Joel Edgerton), eine der besten Spezialeinheiten der Welt. Normalerweise arbeiten sie im Verborgenen, an Orten von denen die Welt den Blick abgewendet hat. Diesmal liegt jedoch die Hoffnung einer gesamten Nation auf ihnen. Ihre Jagd führt sie von Afghanistan und den Black Sites der CIA ins Grenzgebiet Pakistans.

World Invasion: Battle Los Angeles (2011)

Ende Februar 1942 kommt es im Himmel über Los Angeles zu unerklärlichen Ereignissen. Die Armee legt die halbe Stadt lahm und schießt mehr als 1400 Abwehrgeschütze in den Nachthimmel. Die genauen Vorkommnisse bleiben bis heute ungewiss und sorgen vor allem unter Ufologen für wilde Spekulationen. Fast 70 Jahre später werden die Vermutungen zur bitteren Wahrheit. Auf der ganzen Welt kommt es zur Invasion aus dem All. Als eine der letzten Weltmetropolen kann Los Angeles im Kampf gegen die Außerirdischen stand halten. World Invasion: Battle Los Angeles folgt einem Marine – Platoon bei seinem Kampfeinsatz gegen die Gefahr aus dem All.

The Raid (2011)

Im indonesischen Martial-Arts-Actionfilm The Raid versucht ein SWAT-Team Tama Riyandi (Ray Sahetapy), den Boss eines riesigen Drogenkartells, festzunehmen. Das Problem: Dieser hält sich im obersten Stockwerk eines riesigen Appartmenthauses in Jakarta auf. Um zu ihm durchzudringen, muss sich das SWAT-Team erst durch unzählige Stockwerke voller Drogendealer und Krimineller durchkämpfen, deren Loyalität zu ihrem Boss nur vom Hass auf die Polizisten übertroffen wird. Angeführt wird das 20 Mann starke SWAT-Team, zu dem auch der Neuling Rama (Iko Uwais) gehört, von Sergeant Jaka (Joe Taslim). Schnell und lautlos gelingt es ihnen, das Gebäude zu infiltrieren – bis sie im sechsten Stock einen Fehler machen. Ein Kind sieht das SWAT-Team, kann entkommen und Tama warnen. Dieser geht in die Offensive und verspricht jedem, der einen der SWAT-Polizisten tötet, eine üppige Belohnung.

Special Forces (2011)

Die bekannte Journalistin Elsa wird bei einem Rechercheauftrag für eine Reportage in Afghanistan von Taliban überfallen und entführt. Ihr afghanischer Führer wird sofort getötet und die Verbrecher machen keinen Hehl daraus, das auch sie umgebracht werden soll - und das möglichst öffentlich. Ihre einzige Chance ist die Spezialeinheit, die losgeschickt wird, um sie zu retten. Dies gelingt den Spezialisten auch, aber auf dem Rückweg müssen Elsa und ihre Retter durch pakistanisches Gebiet, das von verschiedenen Stämmen brutal regiert wird. Als die Einheimischen die schwer bewaffneten Soldaten bemerken, verlieren diese langsam aber sicher die Kontrolle über die Mission. Auch Elsa wird zum Problem, da sie die militärische Vorgehensweise ihrer Befreier nicht gut heißt. Zu allem Überfluss kommen auch Elsas Kidnapper wieder auf die Spur der Gruppe und nehmen die Verfolgung auf.

The Expendables (2010)

Hart, härter, unmöglich! Es gibt Aufträge, an die wagen sich nur die mutigsten Söldner der Welt. Und es gibt Missionen, die nur den Lebensmüden vorbehalten sind – den Expendables. Dabei handelt es sich um eine Einheit, bei der niemand damit rechnet, dass sie lebend aus ihrem Einsatz zurückkehrt. Auch als dem südamerikanischen Diktator Gaza das Handwerk gelegt werden soll, schickt die zwielichtige Organisation „Church“ die abgebrühte Truppe zum Inselstaat Vilena, um dort angeblich die Ordnung wieder herzustellen – ein schier aussichtsloses Unterfangen, bei dem der Tod der Soldaten nicht nur in Kauf genommen wird, sondern sogar gewünscht ist. Allerdings wurde diesmal die Rechnung ohne Barney Ross (Sylvester Stallone) gemacht. Der Profisöldner schart ein Team von Kämpfern um sich, deren Professionalität nur noch von ihrer Todesverachtung übertroffen wird: Einen auf Messer spezialisierten SAS-Kämpfer, einen asiatischen Kampfsport-Profi, einen schießwütigen Giganten und einen knallharten Scharfschützen. Damit sind The Expendables gerüstet, um es mit einer ganzen Armee aufzunehmen.

Doomsday - Tag der Rache (2008)

Ein tödliches Virus, “The Reaper” genannt, hat Hunderttausende von Menschen befallen. Um eine Pandemie zu verhindern, entscheidet sich die britische Regierung, eine riesige Sperrzone einzurichten. Infizierte werden von ihren Mitmenschen isoliert, Schottland wird vom Rest der Welt abgetrennt – für immer. Gigantische Mauern und militärische Bewachung sollen verhindern, dass die zum Tode Verurteilten weitere Menschen anstecken. Wer dennoch auszubrechen versucht, wird erschossen. 30 Jahre später scheint die Katastrophe vergessen. Zwar ist Schottland noch immer von der Welt abgeschnitten, aber niemand will wissen, was hinter den Mauern und Sicherheitsschleusen wirklich passiert. Zu den Überlebenden gibt es keinen Kontakt. Doch dann geschieht, womit niemand mehr gerechnet hat – ein neuer Fall einer Infektion, mitten im dicht besiedelten London. “The Reaper” ist wieder da. Der Schlüssel, das Virus zu bekämpfen, aber liegt in Schottland in den Händen Dr. Kanes (Malcolm McDowell), der es geschafft hat, dass nicht alle Infizierten gestorben sind. Eden Sinclair (Rhona Mitra) nimmt den waghalsigen Auftrag an, mit einem Elite-Team in der Sperrzone nach Dr. Kane zu suchen.

Predator (1987)

Eine Routinemission wird zum Horrortrip. Das Spezialkommando unter Major Dutch Schaefer soll im mittelamerikanischen Dschungel Geiseln aus den Händen von Guerilleros befreien. Doch die Männer bekommen es nicht nur mit einer Handvoll Rebellen zu tun. In der grünen Hölle lauert ihnen ein Gegner auf, der nicht von dieser Welt ist. Eine Kreatur, die das Töten als reine Lust betrachtet – und Elitesoldaten als willkommene Jagdtrophäen.

Kontakte
AhnlicheFilme