Die besten Kriegsfilme

Liste der Filme über den Krieg, ausgewählt von den Besuchern unserer Website: Wonder Woman, USS Indianapolis - Men of Courage, Free State of Jones, Zero Days, Kingsglaive: Final Fantasy XV, Red Sniper - Die Todesschützin, Max, Herz aus Stahl, White Tiger, Gefährten, Sturm auf Festung Brest, Franz + Polina - Eine Liebe im Krieg, Königreich der Himmel - Kingdom of Heaven, Brotherhood, Master and Commander - Bis ans Ende der Welt, Der Soldat James Ryan, Die Brücke von Arnheim
Wonder Woman (2017)

Diana stammt von Themyscira, der Insel der Amazonen, wo Frauen regieren und es keine Männer gibt. Doch auch auf dem paradiesisch wirkenden Eiland geht es um Macht und Kampf. Schon als Kind lernt Diana von ihrer Tante Antiope das Kämpfen. Als der amerikanische Pilot Steve Trevor auf der Insel strandet und von einem grauenvollen Krieg berichtet, der in der Welt der Menschen tobt, vermutet Diana dahinter das Wirken des vor langer Zeit verbannten Kriegsgottes Ares. So folgt sie Steve in unsere Welt und lässt ihr Zuhause mit ihrer Mutter, Königin Hippolyta, hinter sich, um Ares dort zu suchen, wo das Schlachtgetümmel am dichtesten ist. Doch in den Wirren des Ersten Weltkriegs bekommt sie es zunächst mit dem deutschen Heerführer General Ludendorff und dessen getreuer Wissenschaftlerin Dr. Maru zu tun, die den Krieg mit allen Mitteln für sich entscheiden wollen...

USS Indianapolis - Men of Courage (2016)

1945 wird Captain Charles Butler McVay (Nicolas Cage), Befehlshaber der USS Indianapolis, mit einer heiklen Mission betraut. Sein Schiff soll Bestandteile einer Atombombe transportieren. Um die USS Indiapanolis nicht zum Ziel japanischer Angriffe zu machen, werden sowohl Route als auch Fracht des Schiffes unter Verschluss gehalten, damit keine Informationen an den Feind durchsickern können. Dennoch versenkt am 30. Juli 1945 ein japanischer Torpedo das Schiff, das seine Ladung inzwischen ausgeliefert hat. Der Besatzung, die sich gerade so ins offene Meer retten kann, eilt jedoch lange niemand zu Hilfe, da die Mission der Indianapolis nur sehr wenigen Marinedienststellen überhaupt bekannt war. Im kalten Wasser werden die Matrosen und Soldaten schnell Opfer von Erschöpfung, Dehydrierung und Haien – und Charles Butler McVay muss sich später vor einem Militärgericht verantworten.

Free State of Jones (2016)

Es herrscht Bürgerkrieg: Die amerikanischen Südstaaten kämpfen gegen den Norden. Mittendrin befindet sich Newton Knight (Matthew McConaughey). Er ist ein starker Gegner sowohl der Sklaverei als auch der Sezession und glaubt an gleiche Rechte für alle. Eine erste erfolglose Ehe mit Serena Knight (Keri Russell) hat er hinter sich gelassen. Um sich von den kriegerischen Absichten der anderen Staaten abzusondern, ruft er einen Bund ins Leben, der zwar nur aus armen Farmen besteht, aber hohe Ziele hat: Die Region Jones County in Mississippi soll abseits der Konföderation eine Gemeinschaft ins Leben rufen, die keinen Wert auf die Hautfarbe ihrer Bürger legt: the Free State of Jones. Seine Beziehung zur Sklavin Rachel (Gugu Mbatha-Raw) ist dabei eine entscheidende Antriebsfeder. Unterstützung erhält er bei seinem Unterfangen außerdem vom entflohenen Sklaven Moses Washington (Mahershala Ali).

Zero Days (2016)

2010 machen Sicherheitsexperten eine unheimliche Entdeckung. Ein hochkomplexer Computerwurm namens STUXNET verbreitet sich mit noch nie gesehener Aggressivität auf der ganzen Welt. Was die Forscher noch nicht ahnen: Sie sind auf den geheimen Prototypen einer neuen Generation von Kriegswaffen der CIA und des Mossads gestoßen. Cyberwaffen, deren reale Zerstörungskraft allein mit der von Atombomben vergleichbar ist – und deren Verbreitung außer Kontrolle gerät…

Kingsglaive: Final Fantasy XV (2016)

Kingsglaive: Final Fantasy XV spielt im magischen Königreich Lucis, welches vom bösen Imperium von Niflheim und dessen Maschinen bedroht wird. Die Feinde wollen den heiligen Kristall des Landes an sich bringen. Doch König Regis und seine Kingsglaive, eine Garde von Spezialkräften, zu denen auch Nyx Ulric gehört, werden ihr Artefakt in der Krönungsstadt Insomnia nicht kampflos aufgeben, auch wenn sie einer Übermacht gegenüberstehen. In einem Ultimatum muss König Regis die Heirat seines Sohnes, Prinz Noctis, mit der Lady Lunafreya akzeptieren, die von Niflheim gefangengehalten wird. In einer gewaltigen Schlacht treffen die zwei willensstarken Mächte aufeinander.

Red Sniper - Die Todesschützin (2015)

Kiew 1941. Ljudmila Pawlitschenko ist noch Studentin, als die deutsche Wehrmacht unter dem Decknamen „Unternehmen Barbarossa“ die Sowjetunion angreift. Bald schon steht die junge Frau mit der Waffe in der Hand an vorderster Front. Verehrt und gefürchtet als „Lady Death“ steigt sie zur erfolgreichsten und kaltblütigsten Scharfschützin des Zweiten Weltkriegs auf: 309 Soldaten sterben durch ihre Kugeln. Ihr Mut und ihre Zielgenauigkeit machen Ljudmila über die Grenzen ihres Landes hinaus zu einer Legende und ihre herausragende Tapferkeit führt sie bis auf die politische Bühne des Weißen Hauses. Doch die Unmenschlichkeit des Krieges fordert auch bittere Opfer von Ljudmila und ihre Berühmtheit bringt sie in tödliche Gefahr...

Max (2015)

Max ist als treuer Schäferhund immer an der Seite von Kyle Wincott bei dessen Einsatz in Afghanistan. Als Kyle bei einem Hinterhalt ums Leben kommt, wird der traumatisierte Max zu den Wincotts zurückgebracht, denen er zunächst nur mit Aggression begegnet. Nach und nach kann ausgerechnet der unglückliche Teenager Justin das Vertrauen des Hundes gewinnen und sich mit ihm anfreunden. Die beiden erweisen sich als Spitzenteam, als sich ein Freund aus Kyles Einheit als ausgesprochen schlimmer Finger erweist.

Herz aus Stahl (2014)

Der Zweite Weltkrieg ist im April 1945 fast vorbei, doch gerade die letzen Kilometer ins Herz des Deutschen Reiches sind besonders hart umkämpft. An vorderster Front kämpft auch Sergeant Wardaddy (Brad Pitt), der seinen Sherman-Panzer ‘Fury’ mit fünf Soldaten Besatzung (Shia LaBeouf, Logan Lerman, Michael Peña und Jon Bernthal) befehligt. Kurz bevor die Kapitulation unterzeichnet wird, bekommt er einen letzten Auftrag: Mit seinem Panzer soll er weit hinter die feindlichen Linien vorstoßen und sich auf eine schier unmögliche Mission begeben, um das Nazi-Regime endgültig in die Knie zu zwingen.

White Tiger (2012)

Ostfront 1943: Ein geheimnisvoller deutscher Superpanzer macht der Roten Armee den Vormarsch auf Berlin schwer. Stark, wendig, treffsicher und schier unzerstörbar taucht er plötzlich auf, um nach dem Gefecht spurlos wieder zu verschwinden. Es ist, als ob die schwere Maschine sich in Luft auflösen würde. Nach einem verheerenden Angriff des Weißen Tigers, wie der Panzer genannt wird, finden Sanitäter ein kaum noch lebendiges Bündel aus verkohltem Fleisch. Doch Panzerfahrer Ivan Naydenov überlebt wie durch ein Wunder seine schweren Verbrennungen. Fortan kennt er nur noch ein Ziel: Er muss diesen Geisterpanzer finden und für immer zerstören ..

Gefährten (2011)

Ein Gefährte ist für gewöhnlich jemand, mit dem man gemeinsam eine längere Reise bzw. Fahrt unternimmt. Weniger verbürgt ist, dass der Ursprung des Wortes auf der ‘Gefahr’ beruht. Dennoch treffen beide Bedeutungen auf Gefährten zu, die Geschichte zweier Freunde vor dem epischen Hintergrund des Ersten Weltkrieges. Im Falle von Albert Narracott (Jeremy Irvine) ist nicht der Hund des besten Freund, sondern ein Pferd, das auf den Namen Joey hört. Die beiden sind unzertrennlich. Doch als der Krieg ausbricht und jeder seinen Beitrag leisten muss, wird Joey an die Kavallerie verkauft und aufs Festland für den Kriegseinsatz verschifft. Albert ist untröstlich und setzt alles daran, seinen Joey wiederzufinden. Für beide Gefährten bricht eine entbehrungsreiche Odyssee an, die sie auf unterschiedlichen Wegen durch die Kriegswirren führt.

Sturm auf Festung Brest (2010)

Die Handlung des Filmes zeigt die ersten fünf Tage des Großen Vaterländischen Krieges und die Verteidigung der Brester Festung. Der letzte Tag vor dem Krieg. Kommissar Fomin versucht, eine Zugfahrkarte nach Lettland zu bekommen, um von dort seine Familie nach Brest zu holen, wo er jetzt seinen Dienst tut. Major Gawrilow hat eine Parteikommission am Hals, da er offen über den möglichen deutschen Angriff spricht. Der Kommandierende der 9. Grenzwacht, die sich auf dem Gelände der Brester Festung befindet, Leutnant Andrei Kischewatow, verbringt den Samstag im Kreise der Familie: Mutter, Ehefrau und drei Kinder. Politleiter Potschernikow kauft im Militärladen Bier für sich und Mineralwasser für die Kinder – er will den kommenden Sonntag genießen. Der junge Zögling des Musikzuges Sascha Akimow freut sich auf das morgendliche Angeln mit seiner Freundin Anja Kischewatowa. Während sie angeln, beginnt der deutsche Angriff auf die Sowjetunion. Seit 3:58 Uhr des 22. Juni 1941 läuft der Artilleriebeschuss, um die Festung zu erobern. In der Festung versteht zuerst niemand, worum es geht. Man denkt, es seien Manöver. Kurz darauf bricht Panik aus. Fomin, Kischewatow und Gawrilow eilen zu ihren Einheiten und übernehmen die Verteidigung. Beide Kinder von Potschernikow sind beim ersten Beschuss tot. Er selbst ist stark verwundet. Zusammen mit seiner Frau organisiert er die Verteidigung in den Offiziershäusern. Der unendlich lange Tag beginnt.

Franz + Polina - Eine Liebe im Krieg (2006)

Eine traurige Liebesgeschichte zwischen dem deutschen Soldaten Franz und der Russin Polina im Zweiten. Weltkrieg, basierend auf dem Roman "Der Stumme" von Ales Adamowitsch.

Königreich der Himmel - Kingdom of Heaven (2005)

In Königreich der Himmel verliert der junge Schmied Balian (Orlando Bloom) zur Zeit der Kreuzzüge seine Frau und sein Kind. Ohne angemessene Beerdigung wird die Selbstmörderin von dem Priester (Michael Sheen) in die Verdammnis geschickt, wobei er sich selbst an ihrem Silberkreuz bereichert. Diese Tat macht Balian zum Mörder und treibt ihn nach Jerusalem, um Vergebung zu erlangen und um seinem Leben neue Orientierung zu geben. Auf dem Weg ins Heilige Land begegnet Balian in Frankreich dem Kreuzritter und seinem ihm noch unbekannten leiblichen Vater Godfrey von Ibelin (Liam Neeson). Im Sterben liegend schlägt er ihn zum Ritter. Schon bald wird Balian Diener des toleranten Königs Baldwin IV. (Edward Norton), der todkrank ist, aber dennoch versucht gegen fanatische Templer und ein Sarazenenheer anzukommen. Trotz der unglücklichen Liebe zu Prinzessin Sybilla (Eva Green) wird Balian zu einem achtenswerten Verfechter des Friedens zwischen den unterschiedlichen Religionen.

Brotherhood (2004)

Als 1950 der Koreakrieg ausbricht, werden die Brüder Jin-tae Lee (Dong-gun Jang) und Jin-seok Lee (Bin Won) von der südkoreanischen Regierung einberufen und müssen ihre Famile und ihr Heim zurücklassen. Der ältere Bruder Jin-Tae versucht, seinen jüngeren Bruder vor jeder Gefahr zu bewahren, indem er sich schützend vor ihn stellt und jede noch so gefährliche Situation auf sich nimmt. Dabei steigt sein Ruf und seine Position unter den Soldaten schnell auf - sein Charakter ändert sich aber auch. Das Verhältnis zwischen den Brüdern zerbricht mehr und mehr und Jin-Seok beginnt sich zu fragen, ob sein älterer Bruder nicht doch aus egoistischen Machtgründen handelt...

Master and Commander - Bis ans Ende der Welt (2003)

Im 19. Jahrhundert toben erbitterte Kämpfe zwischen dem Frankreich Napoleons und England. Der Befehlshaber des englischen Kriegsschiffs "H.M.S. Surprise", Kapitän Jack Aubrey (Russell Crowe), bekommt den Auftrag, das französische Schiff "Acheron" aufzuspüren und zu vernichten. Schon beim ersten Aufeinandertreffen der beiden konkurrierenden Schiffe wird deutlich, dass es sich hier um ein ungleiches Duell handelt. Die Acheron ist das modernste Schiff der französischen Flotte. Dank des mehrere Fuß dicken Rumpfes prallen die Kugeln der Surprise an ihr ab und obendrein verfügt die Archeron aufgrund der größeren Kanonen noch über einen Reichweitenvorteil. Aubrey bleibt nichts anderes übrig, als mit seinem schwer beschädigten Schiff die Flucht anzutreten. Seine Mannschaft rechnete schon damit, dass sie den Heimathafen ansteuern, um die Verwundeten zu versorgen und die Schäden am Schiff zu reparieren, doch Aubrey hat andere Pläne. Nach einer notdürftigen Reparatur gibt er erneut Befehl, den scheinbar unbesiegbaren Gegner anzugreifen...

Der Soldat James Ryan (1998)

Inspiriert von einer wahren Begebenheit erzählt Der Soldat James Ryan die Geschichte von Captain John Miller (Tom Hanks) und seinen Soldaten, die 1944 in Frankreich hinter feindliche Linien geschickt werden. Ihr Auftrag scheint angesichts der tausenden Gefallen wie ein schlechter Scherz: Da bereits drei seiner Brüder gefallen sind, sollen sie den Fallschirmspringer James Ryan (Matt Damon) finden und lebend in Sicherheit bringen, um seiner Mutter den letzten Sohn zu retten. Unter großen Opfern landet Miller mit seinen Männern am D-Day in der Normandie und muss sich fortan auf der Suche nach James Ryan durch den albtraumhaften Kriegsschauplatz in Frankreich kämpfen.

Die Brücke von Arnheim (1977)

Die Brücke von Arnheim: Aufwändiger Kriegsfilm mit Starbesetzung.

Kontakte
AhnlicheFilme