Die besten Sportfilme

Liste der Filme über Sport, ausgewählt von den Besuchern unserer Website: O.J. Simpson - Eine amerikanische Saga, City of McFarland, Erschütternde Wahrheit, Woodlawn - Liebet eure Feinde, Jappeloup - Eine Legende, Secretariat - Ein Pferd wird zur Legende, The Fighters, Seabiscuit - Mit dem Willen zum Erfolg, Rocky
O.J. Simpson - Eine amerikanische Saga (2016)

5-tlg. Dokumentation über das Leben von O.J. Simpson, beginnend mit seiner aufstrebenden Karriere als Footballer an der University of Southern California über den weltbekannten Mordprozess in den 90er Jahren bis hin zu seiner Inhaftierung wegen Raubüberfalls 2007.

City of McFarland (2015)

Herbst 1987: Der High-School-Trainer Jim White (Kevin Costner) hat gerade seinen Job in Boise, Idaho verloren, nachdem er mit einem seiner Spieler etwas zu hart umgegangen ist. Er nimmt eine schlechter bezahlte Lehrertätigkeit im zentralkalifornischen McFarland an, muss dafür mit seiner Frau Cheryl (Maria Bello) und seinen zwei jungen Töchtern Julie (Morgan Saylor) und Jamie (Elsie Fisher) umziehen. McFarland ist eine ländliche Gegend, die hauptsächlich von mexikanisch-stämmigen Amerikanern bewohnt wird. Wirtschaftlich hat die Region den jungen Menschen nicht viel zu bieten, die Berufschancen der Schüler sind daher schlecht. White tut sich schwer, einen gemeinsamen Nenner mit seinen Schützlingen zu finden, bis ihm deren außergewöhnliche läuferische Fähigkeiten auffallen. Entgegen allen sozialen Schwierigkeiten entschließt er sich, eine Leichtathletikmannschaft auf die Beine zu stellen. Whites Ziel ist hoch: Er will seine Schüler zur Meisterschaft führen. Schulleiter Camillo (Valente Rodriguez) reagiert zunächst skeptisch. Die Jungs sind ebenfalls wenig überzeugt, haben ihre vermeintliche Verliererrolle verinnerlicht, zumal Hitzkopf Thomas (Carlos Pratts) sowieso schon genug Ärger zuhause hat – und wie bitte soll man mit dem langsamen Danny (Ramiro Rodriguez) eigentlich gewinnen? Doch Schritt für Schritt kommen der Trainer und seine Mannschaft dem großen Erfolg näher…

Erschütternde Wahrheit (2015)

Bei der Autopsie von Mike Webster macht Dr. Bennet Omalu eine schockierende Entdeckung: Er diagnostiziert erstmals bei einem ehemaligen Profi-Spieler des American Footballs die chronisch traumatische Enzephalopathie (CTE). Sie tritt meist bei Menschen auf, die häufigen Schlägen auf den Kopf ausgesetzt sind und ruft Symptome wie Depression, Demenz und Verhaltensveränderungen hervor. Der brillante Arzt will zu seiner Diagnose, die auch durch die Untersuchung anderer Ex-Sportler wie Dave Duerson und Andre Waters bekräftigt wird, nicht schweigen und die Öffentlichkeit stattdessen vor den gesundheitlichen Risiken des Sports warnen. Unterstützt wird Omalu von seinem Kollegen Dr. Julian Bailes – doch er macht sich auch mächtige Feinde wie die NFL, angeführt von Roger Goodell. Die Organisation streitet die Verantwortung für die folgenschweren Kopfverletzungen ab und setzt Omalu zusehends unter Druck, unter dem auch seine Frau Prema zu leiden hat…

Woodlawn - Liebet eure Feinde (2015)

1973 in Amerika: Tony Nathan, ein afroamerikanischer Football-Spieler, wird in das Woodlawn High-School-Team von Birmingham, Alabama aufgenommen. Mit der Integration mehrerer afroamerikanischer Schüler setzt der Trainer Tandy Gerelds ein Zeichen gegen den vorherrschenden Rassismus und Hass, der nicht nur in der Schule, sondern im ganzen Land verbreitet ist und sich in Aufständen und Unruhen entlädt. Dabei bildet das Football-Team der Schule einen Mikrokosmos, der die vorherrschenden Probleme im Kleinen aufzeigt. Denn auch hier stehen Intoleranz und Unverständnis an der Tagesordnung. Als der Außenseiter Hank, der sich intensiv mit dem christlichen Glauben auseinandergesetzt hat, von Trainer Gerelds die Erlaubnis erhält, vor der Mannschaft zu sprechen, gelingt es ihm, die Botschaft von Akzeptanz und Nächstenliebe weiterzugeben und seine Team-Kollegen zum Umdenken zu bewegen.

Jappeloup - Eine Legende (2013)

Anstatt sich einer profitablen Karriere als Jurist zu widmen, gibt Pierre Durand sich voll und ganz seiner Leidenschaft, dem Springreiten, hin. All seine Hoffnung setzt er dabei in Jappeloup, ein kleines Pferd, das so ungestüm wie dickköpfig ist, aber eine unglaubliche Sprungkraft besitzt. Mit viel Geduld werden Pierre und Jappeloup schließlich zu einer Einheit. Doch bei den Olympischen Spielen in Los Angeles müssen die beiden eine schlimme Niederlage einstecken...

Secretariat - Ein Pferd wird zur Legende (2010)

Secretariat ist eine Biografie über Penny Chenery, die mit ihrem legendären Rennpferd zahlreiche Preise gewonnen hat. Als zweites Pferd in der Geschichte des modernen Pferdrennens konnte Secretariat 1974 die Triple Crown gewinnen, also den Sieg der drei wichtigsten Pferderennen: Kentucky Derby, Preakness Stakes und die Belmont Stakes. Der Film erzählt uns von der einzigartigen Beziehung der Züchterin Penny Chenery, welche in der damals männerdominierten Pfererenszene mühsam an die Spitze kommt.

The Fighters (2008)

An seiner alten Schule war Jake (Sean Faris) ein Football-Star, aber auch ein Hitzkopf, der immer wieder in Streitereien geriet. Mit dem Umzug nach Florida, hofft seine Mutter, soll Jake seine Probleme in den Griff kriegen, zum Vorbild für den jüngeren Bruder werden. Doch sein Ruf folgt ihm auch an die neue High School. Schnell hat ihn Ryan (Cam Gigandet) im Visier. Er ist der härteste, populärste Fighter der Schule, der eine reiche Familie im Rücken und mit Baja (Amber Heard) ein Dreamgirl an seiner Seite hat. Von Ryan provoziert, lässt sich Jake auf eine Auseinandersetzung ein. Doch der erfahrene Free Fighter erteilt dem Neuling eine schmerzhafte Lektion. Auf Revanche aus, nimmt Jake Unterricht bei Jean Roqua (Djimon Hounsou). Ein Coach, der keine Schläger, sondern disziplinierte Sportler formt. Roqua lehrt ihn, dass Free Fight ein Sport mit festen Regeln ist, der blinder Aggression keinen Platz bietet. Im Training mit seinem neuen Mentor verbessert und verändert sich Jake. Er lernt, seinen Zorn zu kontrollieren, verliert sogar das Interesse, sich dem Rivalen beim legendären Untergrundturnier der Free Fighter zu stellen. Doch Ryan findet einen Weg, Jake zu einem letzten Kampf zu zwingen…

Seabiscuit - Mit dem Willen zum Erfolg (2003)

Amerika im Jahr 1937: das Land steckt in der schlimmsten Krise seiner Geschichte. Die Wirtschaft liegt brach, Millionen von Menschen sind arbeitslos und stehen auf der Straße. Amerikas Glaube, daß jeder Erfolg haben kann, der nur hart dafür arbeitet, ist zutiefst erschüttert. Es ist das Jahr größten Aufruhrs, aber die größten Schlagzeilen macht nicht die Politik. Es ist ein untersetztes, krummbeiniges Rennpferd, das dem ehemaligen Fahrradmechaniker Charles Howard gehört, der zum Autohersteller aufstieg. Sein einziger Sohn ist bei einem Unfall ums Leben kam und seine Ehe ging dadurch in die Brüche. Das Schicksal jedoch brachte ihn mit einer neuen jungen Frau, dem Pferdeexperten Tom Smith und dem halbblinden, gescheiterten Ex-Boxer "Red" Pollard zusammen. Während der einsame und wortkarge Cowboy Smith von der zunehmenden Zivilisation vertrieben wurde, hat Pollard den Verlust seiner Familie nicht verkraftet. Als ein Rennstallbesitzer das Talent des Jungen für Pferde erkennt, schickt ihn sein Vater, der die Chance zum Geldverdienen erkennt, auf eigene Wege. Smith trainiert das Pferd "Seabiscuit", das Pollard reitet. Das Unmögliche wird wahr: Durch Zuversicht, eisernen Willen und Entschlossenheit gelingt es dem Trio, aus "Seabiscuit" ein Rennpferd zu machen, das von Sieg zu Sieg reitet und zum größten Rennpferd aller Zeiten wird.

Rocky (1976)

Der junge, ungebildete Rocky Balboa (Sylvester Stallone) lebt im Armenviertel von Philadelphia und hält sich mit einem schlecht bezahlten Job als Geldeintreiber sowie kleineren Boxkämpfen über Wasser. Eines Tages bekommt er die Chance seines Lebens, als der Schwergewichts-Boxchampion Apollo Creed (Carl Weathers) sein Interesse an einem Kampf mit The Italian Stallion, so Rockys Kampfname, bekundet. Rocky begibt sich in die Obhut des Trainers Mickey (Burgess Meredith), der ihn bei dieser einmaligen Gelegenheit unterstützen soll. Rocky will den Meister schlagen und damit nicht nur den Kampf, sondern auch das Herz von Adrian (Talia Shire), der Schwester seines besten Freundes Paulie (Burt Young), gewinnen.

Kontakte
AhnlicheFilme