Die besten Vampirfilme

Filme über Vampire und ihre Jäger, Liebesgeschichten und andere Geschichten: Underworld: Blood Wars, Freaks of Nature, Dracula Untold, Underworld: Awakening, Abraham Lincoln - Vampirjäger, Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 2, Fright Night, Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1, Vampire Nation, Eclipse - Biss zum Abendrot, Daybreakers, Underworld: Aufstand der Lykaner, New Moon - Biss zur Mittagsstunde, Twilight – Biss zum Morgengrauen, 30 Days of Night, I Am Legend, Underworld: Evolution, Van Helsing, Blade: Trinity, Underworld, Blade II, Wes Craven präsentiert Dracula, Blade, John Carpenters Vampire, From Dusk Till Dawn
Underworld: Blood Wars (2016)

Vampir-Kriegerin Selene findet sich nach ihrem langjährigen Koma in einer Welt wieder, in der Menschen von der Existenz von Vampiren und Werwölfen wissen und mit allen Mitteln versuchen, beide Clans auszuradieren. Zwar konnte Selene ihre Hybrid-Tochter Eve mithilfe von David zuletzt aus der Gefangenschaft befreien, doch das heißt noch lange nicht, dass die Jagd auf ihre Rasse damit ein Ende gefunden hat. Darüber hinaus denkt Lykaner-Anführer Marius noch längst nicht an eine Aussöhnung ihrer Clans, nur weil beide übernatürlichen Spezies zur Zielscheibe geworden sind. Kann es Selene, David und dessen Vater Thomas gelingen, den ewigen Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren zu beenden?

Freaks of Nature (2015)

Die Hackordnung in Dilford ist klar: Ganz oben sind die Vampire, dann kommen die Menschen und am unteren Ende der Nahrungskette stehen die Zombies. Wobei man das mit der Nahrungskette ruhig wörtlich nehmen kann. Klar ist jedenfalls, es bestehen Regeln und irgendwie hat man sich arrangiert. Wo Blutsauger und Untote keine Besonderheit sind, ist es auch nicht überraschend, als sich eines Tages Aliens dazugesellen. Die Neuankömmlinge bringen aber irgendwie alles durcheinander und plötzlich heißt es Jeder gegen Jeden im Kampf ums Überleben und gegen die neue Bedrohung. Noch bevor alles gänzlich im Chaos versinkt, tun sich mit Dag (Nicholas Braun), Petra (Mackenzie Davis) und Ned (Josh Fadem) drei Teenager zusammen. Es entsteht eine ungewöhnliche und nicht völlig konfliktfreie Koalition zwischen den Vertretern der toten, untoten und lebendigen Erdbewohner. Das Ziel ist klar: Die Invasion der Erde muss abgewendet werden, egal was es kostet.

Dracula Untold (2014)

Die Heimat des Adligen Vlad Tepes (Luke Evans) wird vom gnadenlosen Sultan Mehmed (Dominic Cooper) bedroht, der als gefürchteter Eroberer die Lande unsicher macht. Um seine Frau Mirena (Sarah Gadon), seinen Sohn Ingeras (Art Parkinson) und sein geliebtes Volk zu beschützen, lässt sich der junge Prinz auf eine uralte, mystische Macht ein und muss das wohl größtmögliche Opfer bringen, das von einem Menschen verlangt werden kann: seine Seele. Schließlich wird Vlad Tepes zum ersten Vampir, den die Menschheit je gekannt hat. Als Dracula bekämpft er seine Feinde und setzt alles daran, sein Land und seine Familie aus den Klauen des Sultans zu befreien. Während seine Lieben dem Tod entgehen, ist der Prinz fortan verflucht, als Toter unter den Lebenden zu weilen und seinen Blutdurst an den Kehlen der Menschen zu stillen...

Underworld: Awakening (2012)

Nachdem sie zwölf Jahre lang in einem komatösen Zustand gehalten wurde, erfährt die Vampirin Selene (Kate Beckinsale), dass sie Mutter einer ebenso alten Tochter namens Eve (India Eisley) ist. Diese ist halb Vampir und halb Lykaner. Als Selene versucht, den Mensch-Lykaner und vermeintlichen Vater Michael (Scott Speedman) zu finden, muss sie feststellen, dass die Welt nicht die ist, die sie einmal war. Denn nun sind es die Menschen, die die größten Feinde der Vampire sind. Seitdem die Menschheit von der Existenz der Vampire und Lykaner weiß, versucht sie beide auszurotten. Um dies zu verhindern, ziehen Selene und ihre neue Familie alle Register und wollen zu diesem Zweck ihren größten Gegner besiegen, die Organisation Antigen. Sie ist dabei, Super-Lykaner zu erschaffen...

Abraham Lincoln - Vampirjäger (2012)

Als kleiner Junge musste Abraham Lincoln (Benjamin Walker) mitansehen, wie seine Mutter (Robin McLeavy) auf entsetzliche Art und Weise von mysteriösen Wesen brutal ermordet wurde. Das hat den Jungen schon früh abgehärtet und ihm auf seinem Weg durch den Krieg schlussendlich zur 16. Präsidentschaft der Vereinigten Staaten von Amerika verholfen. Seit seiner Kindheit schreibt er seine Erlebnisse in einem Tagebuch nieder. Darin offenbart er auch die schockierende Wahrheit, dass seine Mutter von Vampiren getötet wurde. Sein Vertrauter Henry Sturgess (Dominic Cooper) bringt dem politisch ambitionierten Schützling schließlich die effiziente Bekämpfung der Blutsauger bei. Über die Zeit wird Lincoln immer mehr bewusst, dass die Vampire planen, sein Heimatland in ihre Gewalt zu bringen. So wird aus dem einstigen Befreier der Sklaven ein geheimer Krieger gegen die Untoten - für das Land, das er führt, und die Menschen, die er liebt - und für sich, um Rache zu nehmen.

Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 2 (2012)

In Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 2 findet die Twilight-Saga um Bella (Kristen Stewart), den Vampir Edward (Robert Pattinson) und Werwolf Jacob (Taylor Lautner) ihr großes Finale. Nachdem Bellas Hochzeit mit Edward und ihre Schwangerschaft bereits in Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 1 behandelt wurden, knüpft Breaking Dawn Teil 2 mit Bellas Umwandlung in einen Vampir an, um sie dann auf ihre finale Konfrontation mit den Volturis zu begleiten. Diese betrachten die Cullens als Verbrecher, da sie irrtümlich annehmen, sie hätten Bellas als Halbvampir geborene Tochter Renesmee erst nachträglich zum Vampir gemacht. Gewandelte Vampirkinder gelten als unberechenbar, weshalb dieses Vergehen mit der Todesstrafe belegt ist. Die Volturi beschließen daher die Cullens und Renesmee zu vernichten.

Fright Night (2011)

Charlie Brewster (Anton Yelchin) scheint alles zu haben, was sich ein angehender High-School-Absolvent so wünscht: er ist Mitglied einer beliebten Gang und datet das begehrteste Mädchen der ganzen Schule. Als jedoch Jerry Dandrige (Colin Farrell) in Charlies Nachbarhaus zieht, verwandelt sich der einst so populäre Junge in einen eigenartigen Kautz, den keiner mehr für richtig voll nehmen will. So ist Charlie, nachdem er seine Nachbarn heimlich etwas genauer unter die Lupe genommen hat, der felsenfesten Überzeugung, Jerry sei ein Vampir, der es auf die gesamte Nachbarschaft abgesehen hat. Blöd nur, dass dem Jungen keiner glaubt ...

Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1 (2011)

Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar schienen. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen: Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und Edward nach Rio de Janeiro und verbringen auf einer Insel vor der Küste ihre Flitterwochen. Doch das junge Eheglück findet ein schnelles Ende, als eine Serie von schicksalshaften Ereignissen ihre Welt zu zerstören droht...

Vampire Nation (2010)

Amerika ist im wirtschaftlichen und politischen Desaster versunken. Eine Vampirepidemie ist über die Überreste der Nation hereingebrochen. Nirgends ist man mehr sicher, überall streunen die Geschöpfe der Nacht umher. Auch Martins Eltern fallen den Blutsaugern zum Opfer, nur durch einen glücklichen Zufall entgeht der Teenager (Connor Paolo) dem Massaker. Die Schreie seiner Mutter lassen ihn umkehren, doch es ist zu spät: Seine Eltern verwandeln sich in blutrünstige Vampire und greifen ihn an. Im letzten Moment eilt ihm der gnadenlose Vampirjäger Mister (Nick Damici) zu Hilfe. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Norden, auf der Suche nach einem besseren Ort. Auf ihrer Reise begegnen sie fundamentalistischer Miliz, die den Kampf gegen die Vampirplage aus religiösen Motiven aufnimmt, und friedlichen Dörfern, in denen abends zum Tanz gebeten wird.

Eclipse - Biss zum Abendrot (2010)

Auch wenn die Trennung von Bella und Edward vorüber ist, steht in Twilight: Eclipse wieder das Liebesdreieck zwischen dem Pärchen und Jacob im Vordergrund. Jacob (Taylor Lautner) hat seine große Liebe Bella (Kristen Stewart) nämlich noch nicht aufgegeben und beschließt, um sie zu kämpfen. Als es Jacob gelingt, Bella zu küssen, stürzt er sie in ein Gefühls-Chaos: Muss sie sich von Jacob lösen, kann sie ihre Freundschaft zu ihm aufrecht erhalten, oder gehen ihre Gefühle für den jungen Werwolf doch weiter, als sie sich bislang eingestehen wollte? Als ob diese privaten Probleme nicht schon schlimm genug wären, spitzt sich in Twilight: Eclipse auch die Gefahr zu: In Seattle herrscht Unruhe aufgrund einer Serie mysteriöser Todesfälle. Bella und Edward (Robert Pattinson) finden bald heraus, dass diese Morde von einer Gruppe neu umgewandelter Vampire begangen wurden. Diese stehen unter der Kontrolle der blutrünstigen Vampirin Victoria, die sich immer noch für den Tod ihres Freundes an Bella und Edward rächen will. Da neu verwandelte Vampire besonders stark und gefährlich sind, muss Edward bald erkennen, dass er allein keine Chance im Kampf gegen diese Armee von Untoten hat. Seine einzige Hoffnung besteht darin, sich mit den Werwölfen im Kampf gegen die eigene Rasse zu verbünden. Doch kann er den Hass und das Misstrauen der indianischen Werwölfe, zu denen auch Jacob gehört, überwinden?

Daybreakers (2009)

Im Jahr 2019 beherrschen fast ausschliesslich Vampire die Erde. Die noch letzten lebenden Menschen werden von ihnen wegen ihrem kostbaren Blut gejagt, aber es sind nur noch sehr wenige von ihnen übrig. Und ohne menschliches Blut würden die Vampire zu wilden Monstern mutieren. Vampir Edward Dalton ist Wissenschaftler und arbeitet verzweifelt an einem künstlichen Blut um die Weltbevölkerung weiterhin zu ernähren. Doch dann trifft er auf eine Gruppe menschlicher Überlebender, die nicht nur eine Lösung für das Problem anbieten kann, sondern etwas weit Besseres offeriert: Heilung. Zusammen mit dem Ex-Vampir Cormac und seinen Leuten hat Dalton nun ein neues Ziel vor Augen. Aber nicht jeder Vampir will wieder zum Mensch werden. Ein blutiger Krieg bricht aus.

Underworld: Aufstand der Lykaner (2009)

Jahrhunderte vor den Ereignissen von Underworld: Der Vampirfürst Viktor (Bill Nighy) findet im Wald den jungen Lucian, der der erste Lykaner, ein geborener Werwolf, ist und sich nach seinem eigenen Willen in ein Wesen der Nacht verwandeln kann. Viktor nimmt das verwaiste Kind in seinem Orden auf und macht diesen zu seinem Diener. Am Tag bewacht Lucian das Schloss der Vampire und des Nachts verrichtet er für sie Arbeiten, während er noch gleichzeitig für den Nachschub neuer Lykaner-Sklaven sorgt. Lucian wächst in der Gefangenschaft der Vampire zu einem Erwachsenen heran (Michael Sheen) und muss zusammen mit seinen Herren immer wieder die Angriffe der wilden Werwölfe, die vom ersten Werwolf William Corvinus gebissen wurden, abwehren. Über die Jahre hinweg kommen sich Lucian und Viktors Tochter, die aufsässige Sonja (Rhona Mitra), immer näher und die beiden führen eine Beziehung, die sie geheim halten. Als Sonja von einer Gruppe Werwölfe angegriffen wird, befreit sich Lucian und eilt ihr zur Hilfe. Obwohl er Sonja retten kann, lässt Viktor Lucian für seinen Ungehorsam bestrafen und einsperren. Sonja will nun mit Lucian dem Vampir-Orden entkommen und plant mit ihm die Flucht. Diese misslingt und nur Lucian kann fliehen. Zusammen mit anderen entlaufenden Lykanern will er nun Sonja aus den Händen ihres Vaters befreien.

New Moon - Biss zur Mittagsstunde (2009)

Bella Swan (Kristen Stewart), mittlerweile 18 Jahre alt, hofft nach wie vor, eines Tages von ihrer großen Liebe Edward Cullen (Robert Pattinson) gebissen und so zum Vampir gemacht zu werden. Doch Edward, für immer eingeschlossen im Körper eines 17jährigen, weigert sich. Als ihm klar wird, dass er immer eine Gefahr für Bella ist, will er ihr auf ewig fern bleiben. Die junge Frau hat für diese Entscheidung erwartungsgemäß wenig Verständnis. Sie fällt in eine tiefe Depression, von der sie sich über Monate hinweg nicht erholt. Erst in ihrer Freundschaft zum Indianerjungen Jacob Black (Taylor Lautner) vom Stamm der Quileute findet sie wieder Halt. Doch auch Jacob ist nicht der, der er zu sein scheint...

Twilight – Biss zum Morgengrauen (2008)

Ihr ganzes Leben schon fühlt sich Bella Swan (Kristen Stewart) anders und irgendwie fehl am Platz. Das ändert sich zunächst auch nicht, als sie in die kleine und regnerische Stadt Forks zieht. Da ihre Mutter Renée (Sarah Clarke) noch einmal geheiratet hat, will sie ihr und ihrem neuen Partner ein wenig Raum geben und so zieht Bella zu ihrem Vater Charlie (Billy Burke), dem Polizeichef von Forks. Für Bella ändert sich alles, als sie dem mysteriösen Edward Cullen (Robert Pattinson) begegnet und sich sofort magisch zu ihm hingezogen fühlt. Doch aus Edwards Verhalten wird Bella nicht schlau: Einerseits wirkt er interessiert und beobachtet sie heimlich, aber andererseits benimmt er sich auch sehr merkwürdig. Als Edward Bella vor einem Van rettet, der auf sie zurast, kommt sie langsam hinter sein dunkles Geheimnis, denn Edward ist ein Vampir.

30 Days of Night (2007)

Manche kommen ans Ende der Welt, um ihr kleines Paradies auf Erden zu finden. Doch für manche lauert dort die Hölle ... Barrow, Alaska: Eben Oleson (Josh Hartnett) ist stolzer Sheriff der Kleinstadt, auch wenn dem Job seine Ehe mit Stella (Melissa George) zum Opfer gefallen ist. Barrow steht kurz vor Beginn der alljährlichen Feierlichkeiten zur 30 Tage währenden Polarnacht, in der kein Sonnenstrahl die Dunkelheit durchbrechen wird. Plötzlich landet an der Küste ein Fremder (Ben Foster), der die Kommunikations- und Transportmittel zur Außenwelt sabotiert, bevor er festgenommen werden kann. Der Fremde faselt etwas von der anstehenden Ankunft einer Gruppe, die ihm Erlösung bringen wird - und den Stadtbewohnern ihre Vernichtung. Und tatsächlich: Mit Anbruch der Polarnacht erscheint eine Brut besonders blutrünstiger Vampire unter Führung von Marlow (Danny Huston) in Barrow. Und so müssen die Einwohner und vor allem Eben und Stella zusammenrücken, um den in der Finsternis wütenden Vampiren ihren Lebensfunken als letztes Licht entgegenzuhalten, auf dass er 30 Tage leuchten möge.

I Am Legend (2007)

Auch der hervorragende Wissenschaftler Robert Neville (Will Smith) konnte den von Menschenhand entwickelten Virus nicht in den Griff bekommen – grausam und unerbittlich breitete sich die Epidemie über den gesamten Erdball aus. Unaufhaltsam. Unheilbar. Aus unbekannten Gründen ist Neville immun – als einziger Mensch hat er in den Ruinen von New York City überlebt. Vielleicht ist er sogar der letzte Mensch auf der ganzen Welt. Seit drei Jahren funkt er unbeirrt Botschaften durch den Äther – in seiner Verzweiflung sucht er so den Kontakt zu möglichen anderen Überlebenden. Doch der letzte Mensch auf der Erde ist nicht allein: Lichtscheue Mutanten – die Infizierten – beobachten Neville auf Schritt und Tritt. Sie warten ab, bis er eines Tages einen tödlichen Fehler macht. Neville geht davon aus, dass die Zukunft der Menschheit allein von ihm abhängt. Deshalb verfolgt er hartnäckig sein Ziel: Er will die verheerenden Folgen des Virus umkehren, indem er die Immunstoffe seines eigenen Blutes nutzt. Doch er steht als Einzelkämpfer einer gewaltigen Übermacht gegenüber. Und die Zeit läuft ihm davon.

Underworld: Evolution (2006)

Nachdem die Todeshändlerin Selena (Kate Beckinsale) ihren Ziehvater und Anführer ihres Vampir-Clans Viktor (Bill Nighy) in Budapest getötet hat, macht sie sich mit dem Werwolf-Vampir-Hybriden Michael Corvin (Scott Speedman) auf den Heimweg. Durch das Massaker, das die Lykaner (Werwölfe) und Vampire in den Katakomben der Stadt angerichtet haben, gelangt Blut in den Sarkophag des Urvaters der Vampire Marcus Corvinus (Tony Curran) und erweckt ihn aus seinem Schlaf. Marcus macht sich sogleich auf die Suche nach Selena und Michael. Bei ihrer ersten Konfrontation mit Marcus können Selena und Michael diesen nur mit Mühe und Not in die Flucht schlagen. Als sie daraufhin den Vampirchronisten Alexander Tanis (Steven Mackintosh) aufsuchen, erfahren sie von Marcus' Vorhaben: Der erste Vampir will seinen seit Jahrhunderten eingesperrten Bruder William, den ersten Lykaner, befreien und mit ihm die Welt beherrschen. Hierfür braucht Marcus aber den mechanischen Schlüssel zu Williams Gefängnis, der einst von Selenas Vater gebaut wurde. Selena und Michael machen sich auf, um Marcus' Pläne zu durchkreuzen.

Van Helsing (2004)

Van Helsing (Hugh Jackman) wird nach Transsylvanien geschickt, um dort Graf Dracula (Richard Roxburgh), den Fürsten der Finsternis, zu töten. Unterstützung erhält er dabei von Carl (David Wenham) und Anna Valerious (Kate Beckinsale), deren Familie seit Generationen gegen Dracula kämpft. Doch das mysteriöse Transsylvanien hat weit mehr als nur den blutsaugenden Grafen zu bieten und so sieht sich Van Helsing auch mit Frankensteins Monster und Werwölfen konfrontiert.

Blade: Trinity (2004)

In Blade: Trinity bekommt es der Daywalker zum ersten Mal mit dem Vampir aller Vampire Drake alias Dracula zu tun. Dieser, gespielt von Prison Break – Star Dominic Purcell, wird von einer Gruppe Vampire aus seinem Grab befreit, mit dem Ziel sie alle zu Daywalkern zu transformieren. Nach Whistlers Tod muss Blade mit der Untergrundorganisation Nightstalker zusammen arbeiten, die auch in den Kampf gegen Vampire geht. Zu dieser gehört neben Whistlers Tochter Abigail auch der Draufgänger Hanibal King. Ziel der Gruppe ist es, mit dem von ihnen entwickelten Virus Day Star alle Vampire zu vernichten. Dafür brauchen sie jedoch als letztes Element einen Tropfen von Drakes Blut, der das Virus erst wirkungsvoll genug macht. Die Schlacht zwischen den Nightstalkern rund um Blade und den Vampiren beginnt.

Underworld (2003)

Die Fronten in der Unterwelt (OT: Underworld) sind verhärtet: seit Jahrhunderten währt die Blutsfehde zwischen machthungrigen Vampiren und brutalen Werwölfen, die mittlerweile mit Hightech-Silbernitratkugeln und ultraviolettem Licht in der Neuzeit ausgetragen wird. Die Vampirkriegerin Selene (Kate Beckinsale), eine sogenannte Todeshändlerin, die unerbittlich Jagd auf Werwölfe macht, kann den scheinbar unbeteiligten Menschen Michael Corvin (Scott Speedman) vor den Fängen der Werwölfe retten und verliebt sich wider Willen in ihn. Selene kann jedoch nicht verhindern, dass Michael von Lucian (Michael Sheen), dem totgeglaubten Anführer der Werwölfe, gebissen wird. Während der entscheidenden Schlacht im Untergrund, für die der mächtige Vampirfürst Viktor (Bill Nighy) zum Leben erweckt wird, erkennt Selene mit Entsetzen die Schlüsselrolle Michaels im Krieg der nächtlichen Kreaturen.

Blade II (2002)

Über zwei Jahre sind vergangen, seit sein Mitstreiter und Mentor Whistler (Kris Kristofferson) von Vampiren entführt wurde. Nun endlich kann Blade (Wesley Snipes) ihn mithilfe seines neuen Waffenausstatters Scud (Norman Reedus) in Osteuropa ausfindig machen, befreien und schließlich vom Vampirvirus heilen. Aber es warten schon neue Probleme auf den Vampirjäger: Der Daywalker (oder Dhampir, ein Mischwesen, das die Stärke von Vampiren und die menschliche Unempfindlichkeit gegenüber der Sonne in sich vereint) muss sich mit seinen schlimmsten Feinden verbünden. Das Killerkommando der Vampire, das eigentlich dazu ausgebildet wurde ihn zu töten, sucht seine Hilfe, um einer Vampirmutation, dem Reaper, Einhalt zu gebieten. Unter seinen Zwangsverbündeten ist auch die Vampirin Nyssa (Leonor Varela), der es gelingt den coolen Blade ein wenig aus der Reserve zu locken.

Wes Craven präsentiert Dracula (2000)

In der Antiquitätenhandlung von Matthew Van Helsing wird eingebrochen. Dank der ausgeklügelten Sicherheitstechnik gelingt es den Dieben aber nicht, wertvolle Kunstgegenstände zu entwenden, sondern nur einen versiegelten Sarg. Doch darin schlummert Graf Dracula höchstpersönlich...

Blade (1998)

Die schwangere Vanessa (Sanaa Lathan) wird kurz vor der Geburt von einem Vampir gebissen, ihr Sohn Eric wird daraufhin als Daywalker geboren. Viele Jahre später befindet sich Blade (Wesley Snipes), wie Eric nun genannt wird, Nacht für Nacht auf der Jagd nach Vampiren, um seine Mutter zu rächen. Halb Vampir, halb Mensch verfügt er lediglich über die Stärken der Vampire, nicht jedoch über ihre Schwächen. Als seine rechte Hand und Erfinder diverser todbringender Apparaturen ist Q (Kris Kristofferson) sein einziger Freund. Während Blade sich zahlreicher Vampire entledigt, plant der gewandelte und damit minderwertige Vampir Deacon Frost (Stephen Dorff), die Blutgottheit La Magra zu erwecken, um so die Weltherrschaft an sich reißen zu können. Aber dafür braucht Frost das Blut von Blade.

John Carpenters Vampire (1998)

Im Geheimauftrag des Vatikans betreibt Jack Crow sein martialisches Geschäft. Im Schutz des Tageslichtes vernichtet er mit seinen Gefolgsleuten Vampirnester. Als bei einem nächtlichen Überfall der Untoten seine gesamte Crew dahingemetzelt wird, können nur Jack und ein treuer Begleiter fliehen. Sie schwören Rache! Mit Hilfe eines Pastors stößt Jack auf Valek den „Meister“. Seit 600 Jahren ist der einstige Priester in einer Mission unterwegs: Er sucht das legendäre Kreuz von Bezier, mit dem Vampire das Sonnenlicht ertragen könnten – ein Alptraum für die Menschheit. Das Duell entwickelt sich zum Wettlauf mit der Zeit und findet sein grandioses Finale im Wüstensand.

From Dusk Till Dawn (1996)

Die beiden kriminellen Brüder Seth (George Clooney) und Richard Gecko (Quentin Tarantino) befinden sich nach einem blutigen Raubüberfall auf der Flucht. Ihr Ziel ist das angrenzende Mexiko, wo sie vor dem Zugriff der amerikanischen Polizei sicher sein werden. Den stark bewachten Grenzübergang passieren die Brüder mit Hilfe des Geistlichen (Harvey Keitel) samt dessen Kindern (Juliette Lewis und Ernest Liu), die die Geckos als Geiseln nehmen. Da Seth und Richard erst am nächsten Morgen von dem Unterweltboss Carlos (Cheech Marin) abgeholt werden, beschließen sie, in der Titty Twister Bar Rast zu machen, die From Dusk Till Dawn geöffnet ist. Den Geiseln versprechen sie die Freiheit, sobald Carlos sie abgeholt hat. Doch zu später Stunde entpuppen sich die anderen Barbesucher als blutgierige Kreaturen und die Fünf müssen sich als Gruppe beweisen, um diese Nacht zu überleben.

Kontakte
AhnlicheFilme